Filmfest Augsburg 2001


WERKSCHAU ROLF LOSANSKY
beim Augsburger Kinderfilmfest 2001

ROLF LOSANSKY wird vom 28.11. - 02.12.01 auf dem diesjährigen Kinderfilmfest in Augsburg zu Gast sein.

Die Werkschau zeigt folgende Filme:

MORITZ IN DER LITFAßSÄULE
weiter
DAS SCHULGESPENST
weiter
ZIRRI - DAS WOLKENSCHAF
weiter

FRIEDRICH UND DER VERZAUBERTE EINBRECHER
Ein Film wider die Verkümmerung der Phantasie!

Programm:
FRIEDRICH UND DER VERZAUBERTE EINBRECHER

Do. 29.11.01
Schulvorstellung um 10.30 Uhr im Thalia 2

Sa. 01.12.01
um 14.00 Uhr im Thalia 2

Deutschland 1996; 78 Min.; Format: 1:1,85 Breitwand; Regie: Rolf Losansky; Darsteller: Nina Hoger, Rufus Beck, Friedrich Lindner, Günter Lamprecht, u.a.


Der neunjährige Friedrich lebt mit seiner Mutter in einer Kleinstadt. Friedrich liest gerne und taucht oft in die Phantasiewelt seiner Bücher ein: In Geschichten voller Abenteuer und Spannung. Sein Lieblingsbuch ist "Robin Hood".

Eines nachmittags steht ungebetener Besuch vor der Tür: Der Einbrecher Schlüsselpaule verschafft sich Zutritt zur Wohnung. Obwohl Friedrich ihm erklärt: "Hier ist nichts zu holen, Mama ist immer pleite. Kein Fernseher , kein Video..." glaubt der Einbrecher dem Jungen nicht und stellt die Wohnung auf der Suche nach Bargeld auf den Kopf. Als er vor Friedrichs Bücherschrank steht, stellt sich der Junge dem Einbrecher beherzt in den Weg, denn hier bewahrt er seine Schätze auf, und das sind seine Bücher.

Doch Schlüsselpaule wird jetzt erst recht neugierig , sollte sich hier vielleicht doch noch etwas Wertvolles befinden? Er sperrt Friedrich ein, öffnet den Bücherschrank und entdeckt Friedrichs Lieblingsbuch. Der Einbrecher beginnt zu lesen und in seiner Phantasie werden Abenteuer von Robin Hood lebendig. Die Geschichte fasziniert ihn so sehr, dass er den Grund seines Kommens vergißt...

"Filme mit Erziehungseffekt bekommen viele Preise, die unterhalten, bekommen viele Zuschauer. Dieser hier könnte beides bekommen. Denn der kleine Friedrich bringt die Bücher zurück ins Kinderzimmer und verwandelt dazu einen Einbrecher in einen anständigen Bürger. ..."
( Augsburger Allgemeine vom 25.04.1997)

 

nach oben
   

Programm

 
 

Home
Bilder
Veranstalter
Programm
Jury
Partner
Anfahrt
Come & Watch

Zeittafel
Wettbewerb
Kurzfilme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Neue Szene Augsburg