Filmfest Augsburg 2001
Programm 4 - Wettbewerb

Im Programm am
Fr. 16. 11. 2001 um 22.00 Uhr, Kino: Mephisto
Wiederholung am
Sa. 17. 11. 2001 um 17.30 Uhr, Kino: Mephisto


Realisation: Siegfried Fruhauf
BLOW-UP
Österreich 2000, 2 Min., s/w, 35 mm
Realisation: Siegfried Fruhauf, Vertrieb: Sixpack Film, Wien

Das Grundmaterial zu "Blow-up" bilden zwei Einstellungen eines antiquierten Lehrstreifens über Reanimation: Die Mund-zu-Mund-Beatmung wird zur doppelbödigen Metapher für ein filmisches Blow-up.
Regie: D. Petersen, F. Meldal
KUPPET
Dänemark 2000, 7 Min., Farbe, 35 mm, dän. OF mit engl. UT
Regie, Buch und Produktion: Dennis Petersen, Frederik Meldal, Vertrieb: Apollo Film, Arhus

Vier Männer im Auto an einem Bahnübergang. Es kommt ein sehr, sehr langer Zug.
 
RICK & STEVE
THE HAPPIEST GAY COUPLE IN ALL THE WORLD
USA 1999, 8 Min., Farbe, 16 mm, Animation, engl. OF
Realisation: Q. Allan Brocka, Produktion: Q. Allan Brocka, Los Angeles

Rick und Steve, ein schwules Playmobilpaar, haben Besuch von Dana und Kirsten. Die beiden Lesben hätten gerne ein Kind …
 
 
BOFETADA
OHRFEIGE
Spanien 1999, 12 Min., Farbe, 35 mm, span. OF mit engl. UT
Regie und Buch: Aron Benchetrit, Kamera: A. Postigo, Produktion: Aron Benchetrit, Madrid

In einer Metrostation kommt eine Frau wegen eines fehlerhaften Tickets nicht durch die Schranke. Sie geht zum Schalter und beginnt ein merkwürdiges Verhältnis mit dem Mann am Schalter.
 
 
TELLING LIES
England 2000, 4 Min., Farbe, Video, Animation, engl. OF
Realisation: Simon Ellis, Produktion: Simon Ellis, Nottingham

Am Morgen danach wird der junge Phil durch eine Serie von Anrufen unsanft an die Nacht davor erinnert.
 
DOPPELPASS
Deutschland 2000, 12 Min., Farbe, 35 mm
Regie und Buch: Jörn Schoppe, Kamera: Stefan Deutschmann, Produktion: dancing bö Productions, Hamburg

Ralf möchte mit seiner Freundin eine Tankstelle überfallen. Der Plan ist simpel. Doch Schalke 04 steht im Endspiel um den UEFA-Cup.
Regie: Ron Dyens
LA FLAMME
Frankreich 2000, 2 Min., s/w, 35 mm, ohne Dialog
Regie und Buch: Ron Dyens, Produktion: Ron Dyens, Paris

Deauville, Frankreich, in den 30er-Jahren. Ein Rendezvous zweier Liebender. Mit technischen Problemen …
 
 
GERMANY YEAR 00
Norwegen 2000, 11 Min., Farbe, 35 mm, dt. Fassung
Regie und Buch: Emil Stang Lund, Kamera: Gaute Gunnari, Produktion: Emil Stang Lund, Oslo

Die Abenteuer des norwegischen Gewerkschaftsführers Walter Jonsen in Deutschlands neuer Hauptstadt.
 
 
MESKA SPRAWA
EINE MÄNNERSACHE
Polen 2001, 26 Min., s/w, 35 mm, OF mit engl. UT
Regie und Buch: Slawomir Fabicki, Kamera: Bogumil Godfrejow, Produktion: Filmschule Lodz

Drei Tage im Leben eines 13-Jährigen, angesiedelt in der tristen Realität des heutigen Polens. Verzweifelt versucht der Junge zu verbergen, dass sein Vater ihn prügelt. Der einzige Freund des Jungen ist ein kranker Hund im Tierheim.
 

   

Das Programm 2001

 
  Home
Bilder
Programm
Veranstalter

Bilder: Eröffnung
Kontakt


Zeittafel
[weiter]


Wettbewerb

[01], [02],
[03], [04],
[05]

Sonderprogr.
[01], [02],
[03]

 

 
 
 
 
 
 
 
 




Neue Szene Augsburg