Filmfest Augsburg 2001

15. Tage des unabhängigen Films
Mi. 28.11. - So. 02.12.2001

Israelisches Programm

Israelisches Programm
>> Übersicht

Programm der beiden Filmschulen
Ma'ale School of Television, Film and the Arts;
Sam Spiegel Film & Television School weiter
Promises
weiter

Promises
R.: B.Z. Goldberg, Justine Shapiro, Carlos Bolado
USA 2001, 106 min, Doku, Digital BetaCam,
Hebräisch, Arabisch, Englisch mU

Fr. 30.11. um 18.00 Uhr im Thalia 2
So. 02.12. um 20.00 Uhr im Thalia 2




Ohne die Oberflächlichkeit der Nachrichtenmagazine, politischen Kommentar oder kalte Analyse, zeigt Promises ein menschliches Portrait des israelisch-palästinensischen Konflikts. Über vier Jahre hat das Filmteam hat das Leben von sieben Kindern aus Jerusalem begleitet. Sie wohnen nicht weiter als 20 Autominuten voneinander entfernt und doch trennen sie Welten. Die Kinder, zwischen 9 und 13 Jahren alt, sprechen über verschiedene Facetten des Konflikts. Alt genug, sich zu artikulieren und zu jung für die Analysen der Erwachsenen, spiegeln sie ihre jeweilige Kultur und zeichnen ein Bild der kommenden Generation.

Justine Shapiro
wurde in Südafrika geboren und ist in Berkeley, Kalifornien aufgewachsen. Sie hat 15 Jahre als Schauspielerin in Film und Theater gearbeitet, war Co-Autorin der erfolgreichen Reisesendung Lonley Planet und hat ImmigrantInnen in Englisch unterrichtet. Bewegt durch einen Dreh für Lonley Planet in Israel und den West Bank hat sie zusammen mit BZ Goldberg die Idee für Promises entwickelt.

B.Z. Goldberg
wurde in Boston geboren und ist in Jerusalem aufgewachsen. Er hat Film in New York studiert. Nach Beginn der ersten Intifada ist er nach Jerusalem zurückgekehrt und arbeitete als Journalist für verschiedene Fernsehsender u.a. Reuters, BBC und CNN. Seine Erfahrungen in der Nachrichtenproduktion haben ihn bewogen, den Kurs zu ändern. Er hat verschiedene Formen der alternativen Konfliktlösung studiert und arbeitet seit 1992 in diesem Bereich für die unterschiedlichsten Organisationen.

Carlos Bolado
hat zahlreiche internationale Preise als Regisseur und Cutter gewonnen, darunter sieben mexikanische Ariels, (mexikanische Oscars). Mit Like Water For Chocolate/Como Agua Para Chocolate und Like a Bride/ Novea Que Te Vea wurde er international bekannt.

nach oben

   

Programm TuF

 
  Home
Bilder
Informationen
Programm
Veranstalter


Filme A-Z
Zeittafel
Programme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Neue Szene Augsburg