Filmfest Augsburg 2001

15. Tage des unabhängigen Films
Mi. 28.11. - So. 02.12.2001

Palästinensisches Programm

Das Palästinensische Programm
>> Übersicht

Programm 1
Light at the End of the Tunnel weiter
Nazareth 2000 weiter
Programm 2
Girnas weiter
News Time weiter
Programm 3
Looking Awry weiter
Diary of a Male Whore weiter
The satelite Shooters weiter

Diary of a Male Whore (Yawmiyat Ahir)
R.: Tawfik Abu Wael
Palästina 2000, Spielfilm, 13 min, Video, Farbe,
Arab mit englU

Sa. 01.12. um 20.00 Uhr im Savoy 1


Esam, ein junger palästinensischer Flüchtling, arbeitet in Tel Aviv als Stricher.

Während er im Schutz der Dunkelheit seine israelischen Freier bedient, holen die Erinnerungen an sein Heimatdorf Esam immer wieder ein. Eine Verfilmung der Kurzgeschichte "For Bread Alone" von Mohammad Shukry.

Tawfik Abu Wael wurde 1976 in der palästinensischen Stadt Um El-Fahem in Israel geboren.

Er hat an der Universität Tel Aviv Filmregie studiert. Von 1996-98 arbeitete er im Filmarchiv der Universität und von 1997-99 unterrichtete er Schauspiel an der Hassan Arafe Schule in Jaffa. Seit 1997 arbeitet er als freier Produktionsleiter und Regisseur.

Filme:
Bread, Hashish and the Moon (1997, 11')
I leave, you stay (1998, 8')
Intellectual in Garbage (1998, 2')
Characters (1998, 4')
Waiting for Sallah El-Din (2001, 53')

   

Programm TuF

 
  Home
Bilder
Informationen
Programm
Veranstalter


Filme A-Z
Zeittafel
Programme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Neue Szene Augsburg