Filmfest Augsburg 2001

15. Tage des unabhängigen Films
Mi. 28.11. - So. 02.12.2001



Meine Schwester
A Ma Soeur


Frankreich/Italien 2001; Format: 35 mm, 1:1,85; 95 Min.;
Regie: Catherine Breillat;
Darsteller: Anais Reboux, Roxane Mesquida, Libero de Rienzo, Arsinee Khanjian, u.a.;
OmU

Do. 29.11. um 18.00 Uhr im Thalia 2
Sa. 01.12. um 15.00 Uhr im Savoy 1


Die 12jährige Anais verzweifelt an der Welt, denn sie ist dick, sehr schüchtern und voller Neid auf ihre drei Jahre ältere, ausgesprochen hübsche Schwester Elena.

Zwischen beiden schwelt eine komplizierte Haßliebe, die während des Familienurlaubs auf Sizilien den Siedepunkt erreicht. Anais erlebt erstmals die Liebe – allerdings die der Schwester, die mit einem Jungen anbandelt. Elena begreift jedoch nicht, dass sie ausschließlich als Objekt der Begierde ausgenutzt wird. Beide Mädchen verlieren in diesem Sommer ihre Unschuld – jedoch auf sehr unterschiedliche Weise und mit tragischen Konsequenzen.

 

   

Programm TuF

 
  Home
Bilder
Informationen
Programm
Veranstalter


Filme A-Z
Zeittafel
Programme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Neue Szene Augsburg