Filmfest Augsburg 2001

15. Tage des unabhängigen Films
Mi. 28.11. - So. 02.12.2001

Werkschau Frank Beyer

Die Werkschau zeigt folgende Filme:
>> Übersicht

Königskinder (1962) weiter
Nackt unter Wölfen (1963) weiter
Karbid und Sauerampfer (1964) weiter
Spur der Steine (1966) weiter
Jakob der Lügner (1974) weiter
Geschlossene Gesellschaft (1978) weiter
Der Aufenthalt (1983) weiter
Der Bruch (1989) weiter
Nikolaikirche (1995) weiter


DER BRUCH
DDR 1989; Breitwand; Farbe; 118 Min.;
R.: Frank Beyer;
D.: G. George, O. Sander, R. Hoppe, U. Krumbiegel, A. Waller, H. Beyer

Do. 29.11. um 20.00 Uhr im Thalia 1

Drei Männer planen einen großen Coup, drei Polizisten sind ihnen auf den Fersen. Die Polizisten sind noch neu in ihrem Metier, aber so tolle Profis, wie sie meinen, sind die Ganoven auch nicht.

Das Berlin von 1946 gibt die Szene dafür her, wo vieles ganz neu chaotisch ist und es manchmal vom Zufall abhängt, auf welcher Seite einer landet.

Der Bruch gelingt, aber auch dieses Verbrechen lohnt sich am Ende nicht... Frank Beyer und Wolfgang Kohlhaase erhielten für diese Gaunerkomödie mit gesamtdeutscher Starbesetzung 1990 den Ernst-Lubitsch-Preis.


   

Programm TuF

 
  Home
Bilder
Informationen
Programm
Veranstalter


Filme A-Z
Zeittafel
Programme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Neue Szene Augsburg