Filmfest Augsburg 2001

15. Tage des unabhängigen Films
Mi. 28.11. - So. 02.12.2001

Werkschau Frank Beyer

Die Werkschau zeigt folgende Filme:
>> Übersicht

Königskinder (1962) weiter
Nackt unter Wölfen (1963) weiter
Karbid und Sauerampfer (1964) weiter
Spur der Steine (1966) weiter
Jakob der Lügner (1974) weiter
Geschlossene Gesellschaft (1978) weiter
Der Aufenthalt (1983) weiter
Der Bruch (1989) weiter
Nikolaikirche (1995) weiter


NACKT UNTER WÖLFEN
DDR 1963; Totalvision; s/w; 122 Min.;
R.: Frank Beyer;
D.: E. Geschonnek, A. Müller-Stahl, K. Wojcik, F. Delmare

So. 02.12. um 11.00 Uhr im Thalia 2

März 1945, Konzentrationslager Buchenwald. Von Ost und West nähern sich die Fronten. Die Häftlinge verstärken ihre illegale Organisation, bereiten sich auf den Tag der Selbstbefreiung vor.

Da scheint plötzlich alles gefährdet: Ein kleines Kind ist im Lager. In einem Koffer verborgen, brachte es ein polnischer Häftling von Auschwitz hierher.

Zu denen, die den kleinen Jungen entdecken, gehört Höfel, eine Schlüsselfigur des illegalen Widerstands. Bochow, der Leiter des internationalen Lagerkomitees, ordnet an, den Polen samt Koffer und Kind aus dem Lager zu bringen.

Aber Höfel und sein Genosse Pippig verstecken das Kind. Die SS sucht das Versteckt, und als sie es findet, ist der Junge verschwunden.

Sie reagiert mit Verhören und Folter, kann aber die Selbstachtung und Solidarität der Häftlinge nicht brechen. Als das Signal zum Aufstand gegeben wird, ist unter den Tausenden Häftlingen das gerettete Kind...
   

Programm TuF

 
  Home
Bilder
Informationen
Programm
Veranstalter


Filme A-Z
Zeittafel
Programme
Werkschau

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Neue Szene Augsburg