Home

Filmfest Augsburg `02

Einleitung/Info
Die Bildergalerie
Zeittafel/Programm
English Information
Anmeldung/Application
Anfahrt & Preise
Akkreditierung
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2002
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffnung
Wettbewerbsfilme
Zeittafel/Programm
Jury
Tage des unabh. Films
Einleitung
Bilder d. Filmtage
Programm A-Z
Zeittafel/Programm
Stummfilm&Livemusik
English Information
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Zeittafel/Programm
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Die Finnland Rolle
Pop-Eyed
99 Euro Films
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Anmeldung/Application
Die Autovermietung Hertz-Straub
Mode mit starken Marken!
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH

 

 

Filmtage Augsburg 2002
11. Kurzfilmwochenende Augsburg/
Short Film Weekend Augsburg:
28.11. - 01.12.2002

Spielplan - Wettbewerb 4
Sa, 30.11.02, 20.00 Uhr, Mephisto

Wettbewerb 3

GRÜßT UNS'RE BERGE - DER MODERNE ZYKLOP - ALLES FÜR DEN HUND - DESALINADA - DER WARTER - DIE BALLADE VON STRUPPI - ONNENPELI 2001


GRÜßT UNS'RE BERGE


Deutschland 2000, 2.40 Min., Farbe, Video
Realisation: Sven Knauth, Stephan Schulz, Berlin

Ein Wanderer erklimmt einen Berg, trinkt am Gipfel und fällt.


DER MODERNE ZYKLOP


Deutschland 2002, Farbe, 11 Min., 35 mm, Animation, Regie und Buch: Daniel Nocke, Kamera: David Schultz, Produktion: Studio FILM BILDER, Stuttgart

Ist der moderne Zyklop ein gefährliches Monster oder ein sensibler Künstler? Die Meinungen einer deutschen Reisegruppe gehen auseinander. Ehepaar Petersen macht sich ein eigenes Bild.


ALLES FÜR DEN HUND


Deutschland 2002, 13 Min., Farbe, 35 mm
Regie und Buch: Birgit Lehmann, Kamera: Thomas von Kreisler, Produktion: ICON Film, Köln

Frau Huber regnet es beim Putzen körbeweise Euro-Scheine vor die Füße und sie trägt das Geld schnell zur Bank. Doch am Schalter lauert schon ein Räuber...
Ein Märchen über den Kreislauf des Geldes, das kurze Glück und die stete Wiederkehr des Gleichen.


DESALINADA


Spanien 2001, 20 Min., Farbe, 35 mm, span. OF m. engl. UT, Regie und Buch: Gustavo Salmerón, Kamera: Nestor Calvo, Produktion: Gustavo Salmerón, Madrid

Ein Kopfsalat und eine Forelle treffen sich im Kühlraum eines Restaurants. Sie träumen von der unendlichen Liebe und wollen, wenn schon, als gemeinsames Gericht verspeist werden.


DER WARTER


Deutschland 2001, 15 Min., Farbe, 35 mm
Regie und Buch: Christian Erhardt, Kamera: Andy Löv, Produktion: Risiko Film, Gstadt

Bene fährt mit seiner Clique in die Stadt, um in einen "angesagten" Club zu gehen. Dort angekommen, scheitert er kläglich am Türsteher - als einziger! Um den anderen nicht die Tour zu vermasseln, schlägt Bene vor im gegenüberliegenden Lokal zu warten, bis die anderen wieder nach Hause wollen...


DIE BALLADE VON STRUPPI


Deutschland 2001, 3.50 Min., Farbe, Beta SP
Realisation: DIE BALLADE VON STRUPPI , Konakt: Frank Behnke, Berlin

Ein Musical über einen unechten Pudel, einen fehlenden Schlüssel, ein zerrissenes Hemd, einen Mann und eine Frau, die dann aber zusammenbleiben.


ONNENPELI 2001


Finnland 2001, 32 Min., Farbe, 35 mm, OF m. engl. UT, Regie und Buch: Aleksi Salmenperä, Kamera: Tuomo Hutri, Produktion: University of Art & Design, Helsinki

Reeta ist frustrierte Single. Ihre im Familienglück taumelnde Schwester will ihr helfen, Mr. Right zu finden und schenkt ihr deshalb zum Geburtstag eine 24-Stunden-Kreuzfahrt.


Downloads 11. Augsburger
Kurzfilmwochenende - Wettbewerb 3


Filminformationen Acrobat Reader:
[go]
Pressebilder jpg-Format; 300 dpi; Farbe: [go]
Pressebilder jpg-Format; 150 dpi; SW: [go]

 

Kino von Moregn