Home

Filmfest Augsburg `02

Einleitung/Info
Die Bildergalerie
Zeittafel/Programm
English Information
Anmeldung/Application
Anfahrt & Preise
Akkreditierung
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2002
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffnung
Wettbewerbsfilme
Zeittafel/Programm
Jury
Tage des unabh. Films
Einleitung
Bilder d. Filmtage
Programm A-Z
Zeittafel/Programm
Stummfilm&Livemusik
English Information
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Zeittafel/Programm
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Die Finnland Rolle
Pop-Eyed
99 Euro Films
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Anmeldung/Application
Die Autovermietung Hertz-Straub
Mode mit starken Marken!
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH

 

 

Filmtage Augsburg 2002
11. Kurzfilmwochenende Augsburg/
Short Film Weekend Augsburg:
28.11. - 01.12.2002

Spielplan - Wettbewerb 4
Sa, 30.11.02, 22.00 Uhr, Mephisto

Wettbewerb 4

ROAD MOVIE - TOMATENKÖPFE - DAS SCHLAFENDE MÄDCHEN - MONT BLANC - LASSIE - PYONGYANG ROBOGIRL - COMME UN SEUL HOMME - MIT MIR - CAPPY LEIT


ROAD MOVIE


Deutschland 2001, 1.15 Min., Farbe, 16 mm
Regie, Buch: Harry Sachs, Kamera: Emanuel Geisser, Kerstin Stoll, Produktion: Harry Sachs, Berlin.

Der Hauptdarsteller des Films heißt Dihatsu Charade. Er ist ein Auto und Star eines minimalen, klassischen Roadmovies...


TOMATENKÖPFE


ÖSTERREICH 2001, 6 Min., Farbe, Mini DV
Realisation: Paul Horn, Harald Hund; Wien

Ein Tag im Leben der Familie Meiberger.


DAS SCHLAFENDE MÄDCHEN


Deutschland 2001, 8.30 Min., Farbe, 16 mm
Regie und Buch: Corinna Schnitt, Kamera: Justyna Feicht, Produktion: Corinna Schnitt, Köln

Ein Film über aktuelle Lebensproblem und Ideale in einer Einfamilienhaussiedlung.


MONT BLANC


Estland 2001, 10 Min., Farbe, 35 mm, Animation, Realisation: Priit Tender, Produktion, Tallinn

Ein Japaner verlässt eine Französin, um einen Berg zu besteigen. Ein Film über die unendliche Faszination des Mont Blanc, dem Weißen Berg, dem höchsten aller Gipfel. Ein Gipfel, den man nicht sehen kann, denn er liegt im Herzen.


LASSIE


Deutschland 2002, 10 Min., Farbe, 35 mm,
Regie und Buch: Sinan Akkus, Kamera: Fred Schuler, Produktion: Wüste Film West, Köln

Drei Kölner Vorstadtganoven sind gerade auf der Suche nach der besten Kuttelsuppe links des Rheins, da platzen sie in die Dreharbeiten zu einem Werbespot für eine Dönerbude...


PYONGYANG ROBOGIRL


Finnland 2001, 3.10 Min., Farbe, 35 mm, experimenteller Dokumentarfilm, Realisation: Simojukka Ruippo; Helsinki

In Nordkoreas Hauptstadt Pyonggyang wird der Straßenverkehr von wundervollen Wesen anstatt von schnöden Ampeln geregelt.


COMME UN SEUL HOMME -
WIE EIN EINZIGER MANN


Frankreich 2001, 13.27 Min., Farbe, 35 mm, OF m. engl. UT, Dokumentation, Regie und Buch: Jean-Louis Gonnet, Kamera: Guillaume Martin, Produktion: 4 A 4 Productions, Paris

In der Enge einer Umkleidekabine bereiten sich die Rugbyspieler auf ihren "Kampf" vor. Die letzten Rituale finden statt...


MIT MIR


Deutschland/Österreich 2000, 3 Min., Farbe, 16 mm, Experimentalfilm, Realisation: Kerstin Cmelka, Vertrieb: Sixpack Film, Wien

Eine Frau auf einem Bett. Ausgestreckt neben ihr liegt ihr Double, dem sie sich langsam zuwendet um es zu streicheln und zu küssen...


CAPPY LEIT


Österreich 2001, 19 Min., Farbe, 35 mm
Regie und Buch: Marie Kreutzer, Kamera: Dani Purer, Vertrieb: Sixpack Film, Wien.

Theres, 14, hat eine unsichtbare Mutter, die ihren Geburtstag vergisst, einen halbjugendlichen Vater, der den Familienverband eher als WG betrachtet. Eine ihrer beiden Freundinnen verliebt sich in ihren 16jährigen Bruder Jakob. Theres strudelt zwischen diesen Menschen hin und her...


Downloads 11. Augsburger
Kurzfilmwochenende - Wettbewerb 4


Filminformationen Acrobat Reader: [go]
Pressebilder jpg-Format; 300 dpi; Farbe: [go]
Pressebilder jpg-Format; 150 dpi; SW: [go]

 

Kino von Moregn