Home

Filmtage Augsburg `03

Einleitung/Info
Michael Moore
Timetable
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Presse
Anfahrt
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2003
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffung
Wettbewerbsfilme
Modellprojekt
Der goldene Spatz
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Alle Filme: A-Z
In America
Fokus Iran
Timetable
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
POP-EYED
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Programm
Anmeldung/Application
Archiv
Filmtage 2002
Die Autovermietung Hertz-Straub
Denim Air
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH
Schwarzbräu


Filmtage Augsburg 2003

13. Internationales Symposium "Kino von Morgen"/
International Conference of Film Students "Cinema of Tomorrow":
24.11.- 30.11.2003 - Stadtwerkesaal, Hoher Weg 1

Spannend, unterhaltsam , lehrreich... und sicher die charmanteste „Sektion“ der Filmtage Augsburg - das ist Kino von Morgen - Cinema of Tomorrow

Im Cinema of Tomorrow treffen sich junge Filmleute aus vielen Ländern, um während der FILMTAGE miteinander und von einander zu lernen, neue Perspektiven kennen zu lernen und ihre eigenen Arbeiten einem neugierigen Publikum vorzustellen.

Tagsüber lernen sie in Workshops, Sichtungen und Diskussionen die Arbeitsweisen anderer
Filmemacher kennen. Dabei ist es bereits schöne Augsburger Tradition, dass alle vom Festival geladenen FilmemacherInnen sich und ihre Arbeit im Cinema of Tomorrow den jungen Nachfolgern präsentieren. Das bietet nicht nur dem professionellen Nachwuchs interessante Einblicke und die Möglichkeit „nachzufragen“, immer wieder sind so neue Kooperationen und Projekte entstanden.

Richtig spannend wird’s dann an den Abenden, wenn die Cinema of Tomorrow - Teilnehmer mitgebrachte Filme vorstellen und diskutieren ... und das ganze in Party- Atmosphäre.
Da keinerlei Vorauswahl durch die FILMTAGE stattfindet ist der ungefilterte Blick auf das Kino von Morgen möglich .. Entdeckungen inbegriffen: nicht nur Andreas Dresen (Halbe Treppe) oder Hans Christian Schmid (23, Crazy) haben hier ihre ersten Kurzfilme gezeigt.

Beim Cinema of Tomorrow kann jeder dabei sein - ob Seminare oder Filmabende Cinema of Tomorrow ist öffentlich - und wer Lust hat einen Blick hinter die Kulissen und in die Garküche des Kinos zu werfen, ist herzlich eingeladen. Den vorläufigen Seminarplan finden Sie auf dieser Seite. Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch (per Head Phones)

Cinema of Tomorrow ein Forum für junges Kino und internationale Kontakte.
In diesem Jahr erwarten wir Teilnehmer aus Georgien, dem Iran, Mali, Lettland, Frankreich, der Schweiz, Israel, Mexico, England, Rußland, aus Berlin, Karlsruhe, Ludwigsburg, Braunschweig, Hamburg, Erlangen, München und Augsburg.

Referenten/Gäste der vergangenen Jahre
(Eine Auswahl):

Youssef Chahine (Ägypten), Fernando E. Solanas, Marcelo Cespedes (Argentinien), Rob Rombout (Belgien) Beatriz Palacios (Bolivien), Eduardo Cautinho (Brasilien), Ali-Reza Davudnezahd, Bahman Ghobadi (Iran), Walter Marti und Reni Mertens (Schweiz) Fernando Birri, Daniel Diaz Torres (Kuba), Abram Kletskins, Herz Frank (Lettland), Adamo Drabo (Mali), Sobih al Zobaidi, Ula Tabari (Palästina), Peter Nestler (Schweden), Matthias Kälin, Erich Langjahr (Schweiz), Julie Henderson (Südafrika), Jan Spata (Tschechien), Michael Rabiger, Chap Freeman, Richard Leacock, Frederick Wiseman (USA), Alireza Davod Negad, Rasoul Sadr-Ameli, Taraneh Alidoosti (Iran) Alice Nellis (Tschechien), Frank Beyer, Gerd Conradt, Reiner Langhans, Wolfgang Kohlhaase, Christian Wagner, Didi Danquart, Rosa von Praunheim, Doris Metz (Deutschland)....



 



„Cinema of Tomorrow”
13th International Conference of Film Students and Young Filmmakers 24.11.-30.11.2003


Dear students, dear young film-makers,

”Cinema of Tomorrow” is the motto of the 13th International Conference within the 17th Days of Independent Film. The goal of the Conference is to draw the unbiased attention of the audience, the film- experts and the press to the work of the young film-makers.Explosive questions should lead to interesting discussions. The exchange of experiences about making film from the first idea to the end of the production should help and encourage. The Conference is also a great opportunity to establish contacts for the future.

In order to take part in the 13th International Conference of young students and film-makers you have to submit your own film ( participation as a director, editor, producer etc.) and attend the work-shops. The work-shops consist of lecturers and seminar papers in the morning and in the afternoon. In the evening your films will be shown in one of the festival cinemas.The participation is free. All participants receive an accreditation for the entire film festival.

If you are interested, please send the enclosed application form till the 30th Oktober 2003 to the festival office. The number of participants is limited. You will also discover the application form on our homepage www.filmfest-augsburg.de. You will find further information about the festival etc. on our homepage.

Your Filmfestteam


Anmeldung / Application
Symposium "Kino von Morgen" 2003


Wenn Sie am 13. Internationalen Symposium der FilmstudentInnen - "Kino von Morgen" teilnehmen möchten (Mo, 24.11. bis So, 30.11.03), bitte das folgende Anmeldeformular verwenden.

Anmeldeforumlar für den Acrobat Reader:

Anmeldeformular Symposium
"Kino von Morgen" .pdf

Anmeldeformular für MS Word:

Anmeldeformular Syposium
"Kino von Morgen" .doc


If you want to take part in 13th International Conference of Film Students "Cinema of Tomorrow" please download the following application form.

Application form for Acrobat Reader: .pdf

Application form for MS Word: .doc

Contact Information


Bei Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

Filmbüro Augsburg

Herr Franz Fischer, Frau Ellen Gratza

Schroeckstr. 8
D-86152 Augsburg

Tel.: +49 - (0) 821/15 30 78
Fax.: +49 - (0) 821/15 55 18

e-mail:
filmbuero@t-online.de

Homepage:
http://www.filmfest-augsburg.de

Timetable
Filmtage Augsburg 2003

23. Augsburger Kinderfilmfest/
Augsburg Children´s Film Festival:
23. November - 30. November 2003

17. Tage des unabhängigen Films/
Days of Independent Film:
24. November - 30. November 2003

12. Augsburger Kurzfilmwochenende/
Short Film Weekend Augsburg:
27. November - 30. November 2003

13. Internationales Symposium "Kino von Morgen"/
International Conference of Film Students "Cinema of Tomorrow":
24.11.- 30.11.2003


13. Internationales Symposium Kino von Morgen Augsburg 22. Augsburger Kinderfilmfest 12. Kurzfilmwochenende Augsburg 17. tage des unabhängigen Films