Home

Filmtage Augsburg `03

Einleitung/Info
Michael Moore
Timetable
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Presse
Anfahrt
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2003
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffung
Wettbewerbsfilme
Modellprojekt
Der goldene Spatz
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Alle Filme: A-Z
In America
Fokus Iran
Timetable
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
POP-EYED
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Programm
Anmeldung/Application
Archiv
Filmtage 2002
Die Autovermietung Hertz-Straub
Denim Air
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH
Schwarzbräu


Filmtage Augsburg 2003

17. Tage des unabhängigen Films/
Days of Independent Film:
24. November - 30. November 2003

Fokus Palästina 2003

Zwei Programme mit einer Einführung und Begleitung durch Irit Neidhardt
(Kuratorin, mec-film, Münster)

Bei Palästina haben wir in der Regel die Assoziation Israel – Palästina – Konflikt – Friedensbemühungen – Dialog – Israel – Palästina. Weder die Rolle der arabischen Staaten noch Palästina als Teil der arabischen Welt kommen darin vor.

Mit den arabischen Staaten verbinden wir in bezug auf Palästina in der Regel heroische Reden und starken Einsatz für die Rechte der PalästinenserInnen. Die Realität sieht jedoch anders aus.

In den arabischen Nachbarländern, vor allem im Libanon, sind in den letzten Jahren einige oppositionelle Filme zu Palästina und zum israelisch-palästinensischen Konflikt entstanden.

Die Filmschaffenden setzen sich, auf unterschiedliche Weisen mit dem Widerspruch zwischen den öffentlichen Solidaritätsgebärden der Regierungen und ihrer jeweiligen persönlichen Lebensrealität in Bezug auf das "Palästinaproblem" und ihren Alltag mit der palästinensischen Bevölkerung auseinander.

Der Fokus Palästina 2003 zeigt zwei dieser Produktionen. (Irit Neidhardt)

>>>
Irit Neidhardt (mec film -middle eastern cinemas-, Kuratorin des Fokus Palästina) wird die Programme einleiten und begleiten.



mec film

http://www.mec-film.de

Fokus Palästina 2003

Es gibt noch so viel zu erzählen
Il y a tant de choses à raconter

Ford Transit

So nah und doch so fern
So near yet so far

 

13. Internationales Symposium Kino von Morgen Augsburg 22. Augsburger Kinderfilmfest 12. Kurzfilmwochenende Augsburg 17. tage des unabhängigen Films