Home

Filmtage Augsburg `03

Einleitung/Info
Michael Moore
Timetable
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Presse
Anfahrt
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2003
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffung
Wettbewerbsfilme
Modellprojekt
Der goldene Spatz
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Alle Filme: A-Z
In America
Fokus Iran
Timetable
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
POP-EYED
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Programm
Anmeldung/Application
Archiv
Filmtage 2002
Die Autovermietung Hertz-Straub
Denim Air
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH
Schwarzbräu


Filmtage Augsburg 2003

17. Tage des unabhängigen Films/
Days of Independent Film:
24. November - 30. November 2003

Se til venstre der er en svensker
Alt, neu, geliehen & blau
Old, New, Borrowed and Blue

>> ZU SEHEN AM
Fr, 28.11. - 19.00 Uhr im Thalia


Eigentlich müsste Katrine vor Glück jauchzen: Morgen soll ihre Hochzeit mit Traummann Jonas stattfinden. Alles ist perfekt organisiert - die kirchliche Trauung, das weiße Brautkleid, der feierliche Junggesellenabschied. Doch Katrine zweifelt. Dann taucht auch noch ihr alter Freund Thomsen aus dem Nichts auf, ein lebenslustiger Hallodri. In der Nacht vor der Hochzeit besaufen sich die beiden besinnungslos und stürzen in ein Chaos. Dann gilt es außerdem, etwas Altes, etwas Neues, etwas Ausgeliehenes und etwas Blaues aufzutreiben, das die Braut zur Hochzeit tragen muss. Denn nur so kann die Ehe glücklich werden - so der skandinavische Volksglaube. Natasha Arthy hat diese spritzige Komödie mit ernsten Untertönen nach den Dogma-Regeln gedreht. Dabei ließ sie besonders ihren Darstellern - allen voran Sidse Babett Knudsen („Der einzig Richtige, 1998) - viel Raum für Improvisation. Das Ergebnis ist ein ebenso mitreißender wie vergnüglicher Film, der von der Angst vor Entscheidungen erzählt und ganz nebenbei einen tiefen Einblick in dänische Alltagskultur ermöglicht.

 

>> English

Katine should be overjoyed: tomorrow she is to marry dreamboat Jonas. Everything is perfectly organised for the church wedding in a white dress. But Katrine has her doubts. Should she really go through with it? Suddenly her old friend Thomsen appears out of the blue. The night before the wedding, Katrine and Thomsen drink themselves into oblivion and descend into complete chaos. What's more, Katrine has to find something old, something new, something borrowed and something blue to bring her marriage luck. Natasha Arthy made this upbeat comedy with a serious side according to the principles of Dogma. She allowed the actors - especially Sidse Babett Knudsen (Der einzig Richtige", 1998) - a lot of leeway for improvisation. The result is a compelling and entertaining film that tells of the fear of decision-making and gives a deep insight into everyday Danish life."





 

Alt, neu, geliehen & blau
Filmdaten

Dänemark/Denmark 2002, 97 Min
Regie: Natasha Arthy
Drehbuch: Kim Fupz Aakeson
Kamera: Rasmus Videbæk
Schnitt: Kasper Leick
Musik: Kaare Bjerkø
Darsteller: Sidse Babett Knudsen, Björn Kjelmann, Søren Byder
OmdtU


Alt, neu, geliehen & blau
Pressedownload

Bild 1

Bild ist Eigentum und ©,®,™ des jeweiligen Filmverleihs.

 

13. Internationales Symposium Kino von Morgen Augsburg 22. Augsburger Kinderfilmfest 12. Kurzfilmwochenende Augsburg 17. tage des unabhängigen Films