Home

Filmtage Augsburg `03

Einleitung/Info
Michael Moore
Timetable
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Presse
Anfahrt
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2003
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffung
Wettbewerbsfilme
Modellprojekt
Der goldene Spatz
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Alle Filme: A-Z
In America
Fokus Iran
Timetable
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
POP-EYED
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Programm
Anmeldung/Application
Archiv
Filmtage 2002
Die Autovermietung Hertz-Straub
Denim Air
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH
Schwarzbräu


Filmtage Augsburg 2003

17. Tage des unabhängigen Films/
Days of Independent Film:
24. November - 30. November 2003

Die Geschichte vom weinenden Kamel

>> ZU SEHEN AM
So, 30.11. - 21.00 Uhr im Savoy


Süd Mongolei, Wüste Gobi, Frühjahr 2002:
In der Kamelherde einer Nomadenfamilie kommt ein weißes Fohlen zur Welt. Seine Mutter, verstört von der schweren Geburt, verstößt es. Immer wieder nähert sich das Junge verzweifelt der Mutter und kämpft um Milch und Liebe. Doch die lässt es nicht an sich heran. Alle Hoffnung für das Kleine scheint verloren, da greifen die Nomaden zum letzen Mittel: Ein Musiker aus der fernen Stadt soll das Kameljunge retten...

Ein ergreifend sensibler Film aus einer fernen Kultur, die uns schnell ans Herz wächst. Gedreht wurde im Herbst 2002 in der Südmongolei.

 



 

 

Die Geschichte vom weinenden Kamel
Filmdaten

Deutschland 2003, 90 Min
Regie: Byambasuren Davaa und Luigi Falorni
Regie/Drehbuch:
Byambasuren Davaa; Luigi Falorni
Kamera: Luigi Falorni
Schnitt: Anja Pohl
Dokumetarfilm


Die Geschichte vom weinenden Kamel
Pressedownload

Bild 1

Bild ist Eigentum und ©,®,™ des jeweiligen Filmverleihs.

 

13. Internationales Symposium Kino von Morgen Augsburg 22. Augsburger Kinderfilmfest 12. Kurzfilmwochenende Augsburg 17. tage des unabhängigen Films