Home

Filmtage Augsburg `03

Einleitung/Info
Michael Moore
Timetable
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Presse
Anfahrt
Partner/Sponsoren
Impressum
Kontakt
Kinderfilmfest 2003
Einleitung/Info
Bilder d. Eröffung
Wettbewerbsfilme
Modellprojekt
Der goldene Spatz
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Alle Filme: A-Z
In America
Fokus Iran
Timetable
Kurzfilmwochenende
Einleitung/Info
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
POP-EYED
Kino von Morgen
Einleitung/Info
Programm
Anmeldung/Application
Archiv
Filmtage 2002
Die Autovermietung Hertz-Straub
Denim Air
Mobility by Werner Ziegelmeier GmbH
Schwarzbräu


Filmtage Augsburg 2003

17. Tage des unabhängigen Films/
Days of Independent Film:
24. November - 30. November 2003

Die Invasion der Barbaren

>> ZU SEHEN AM
Do, 27.11. - 21.30 Uhr im Thalia

So, 30.11. - 18.00 Uhr im Mephisto
So, 30.11. - 21.00 Uhr im Savoy

17 Jahre nach dem Meisterwerk „Der Untergang des amerikanischen Imperiums“ versammelt Regiezauberer Denys Arcand seine damaligen Helden erneut vor der Kamera – und sie erweisen sich zwar als alternde, dennoch überaus virile Herrschaften: Weil der ehemalige Geschichtsprofessor und Sozialist Rémy demnächst den Folgen seiner Krankheit erliegen wird, eilen der ignorante Yuppie-Sohn Sébastien, sowie Exfrau und Exgeliebte an dessen Krankenbett. Sébastien, vom Vater „Prinz der Barbaren“ genannt, zieht sich ob seines kapitalistischen Lebenswandels zwar täglich dessen Schimpftiraden zu, ermöglicht Rémy jedoch durch die Beschaffung einer täglichen Heroin-Dosis und anderer Annehmlichkeiten einen entspannten Abgang.

Arcands zwerchfellerschütternde und dennoch zu Herzen gehende Familienfabel ist Weltgeschichte „put in a nutshell“. Der Publikumshit der Filmfestspiele in Cannes erhielt zwei Auszeichnungen für das Beste Drehbuch (Denys Arcand) und die Beste Darstellerin (Marie-Josée Croze). Paris Match verlieh dem Film darüber hinaus noch augenzwinkernd die „Palme de l’émotion“.

Bei den 20. Französischen Filmtagen Tübingen/Stuttgart 2003 erhielt der Film den "Preis der Jugend-Jury".

Zur Filmwebsite

 



 

Die Invasion der Barbaren
Filmdaten

Kanada/Frankreich 2003
CinemaScope
Regie/Drehbuch: Denys Arcand
Kamera: Guy Dufaux
Schnitt: Isabelle Dedieu
Musik: Pierre Aviat
Darsteller: Rémy Girard, Stéphane Rousseau, Marie-Josée Croze, Louise Portal
99 Minuten


Die Invasion der Barbaren
Pressedownload

Bild 1

Bild ist Eigentum und ©,®,™ des jeweiligen Filmverleihs.

 

13. Internationales Symposium Kino von Morgen Augsburg 22. Augsburger Kinderfilmfest 12. Kurzfilmwochenende Augsburg 17. tage des unabhängigen Films