Home

Filmtage Augsburg `05

Einleitung/Info
Grußworte
Sonderveranstaltungen
Bilder
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Anfahrt / Preise
Impressum
Kontakt
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Filme A-Z
Kurzfilmwochenende
Einleitung
Programm
Kinderfilmfest
Einleitung
Grußworte
Die Filme
Der Zeitplan
Cinema of Tomorrow
Einleitung
Teilnehmer(innen)
Programm & Filme
Archiv
Filmtage 2002
Filmtage 2003


Filmfest Augsburg 2004

24. Augsburger Kinderfilmfest/
Augsburg Children´s Film Festival:

Das 24. Augsburger Kinderfilmfest findet dieses Jahr vom So, 06.03. - So, 13.03.2005 statt.

Sieghard Schramm
Schul- und Bildungsreferent
der Stadt Augsburg


Mit zehn Kinderfilmen aus zehn verschiedenen Ländern mit Produktionen u.a. aus Russland, Spanien und den Philippinen präsentiert das 24. Augsburger Kinderfilmfest den Besucherinnen und Besuchern ein so buntes,

internationales Programm wie selten zuvor. Viele der ausgewählten Kinderfilme sind lustig und spannend, einige führen uns Zuschauer aber auch zu ernsten Themen. Die Lebenswelten anderer Kinder kennenzulernen, trägt dazu bei, die eigene besser wahrzunehmen.Kinderfilm im Kino ist also nicht nur einfache Unterhaltung, sondern schafft den Kindern durch das kollektive Filmerlebnis eine gemeinsame Projektionsfläche für ihre Gefühle, Wünsche und Träume und macht damit den kommunikativen Wert von Filmen erlebbar.Deshalb wende ich mich an dieser Stelle in meiner Funktion als Schulreferent der Stadt Augsburg an alle Lehrerinnen und Lehrer:

Nehmen Sie die Angebote des 24. Kinderfilmfests Augsburg wahr, besuchen Sie mit ihren Schülerinnen und Schülern die zahlreichen Vorstellungen und ergänzen Sie damit Ihr pädagogisches Angebot!

Ich wünsche allen kleinen und grossen Zuschauerinnen und Zuschauern ein spannendes und unterhaltsames und vielleicht auch lehrreiches Kinderfilmfest in Augsburg.

Dr. Konrad Hummel
Sozialreferent der Stadt Augsburg


Das Augsburger Kinderfilmfest passt punktgenau in unsere Stadt. Wo sich Familien aktiv an der Gestaltung und dem Leben in unseren Kindertagesstätten und Hortgruppen beteiligen, da muß ein Angebot, wie das des Kinderfilmfestes auf fruchtbaren Boden fallen.

Filme aus aller Welt zeigen unseren Kindern, wie das Leben in anderen Ländern aussieht und wie sich der Spielkamerad, aus der Fremde hier bei uns fühlt. Filme können so ein Anstoß zur interkulturellen Verständigung sein.

Das Kinderfilmfests ist deshalb ein wichtiger Baustein im Konzept einer modernen Großstadt. Liebe Familien, nutzen Sie die Möglichkeit, die das Kinderfilmfest bietet und reisen Sie in acht Tagen um die Welt - ganz ohne Gepäck, nur mit offenen Augen und Ohren!