Home

Filmtage Augsburg `05

Einleitung/Info
Grußworte
Sonderveranstaltungen
Bilder
Anmeldung/Application
Akkreditierung
Anfahrt / Preise
Impressum
Kontakt
Tage des unabh. Films
Einleitung
Programm
Filme A-Z
Kurzfilmwochenende
Einleitung
Programm
Kinderfilmfest
Einleitung
Grußworte
Die Filme
Der Zeitplan
Cinema of Tomorrow
Einleitung
Teilnehmer(innen)
Programm & Filme
Archiv
Filmtage 2002
Filmtage 2003


Navel

Iran 2004 - Regie: Mohammad Shirvani - Darsteller: Ali Hooshmand, Mana Rabiee, Reza Hassanzadeh, Khosro Hassanzadeh - Fassung: DVCam, OmeUt - Länge: 85 min.

Neues Kino aus dem Iran. Eine Frau und vier Männer in Teheran. Die Zeiten im Iran ändern sich. Fünf Tage im Leben der fünf Bewohner im nächtlichen Iran. Christa mit gebrochenen Herzen aus den USA zurück, der zynische Marc, der geschiedene Khosrow, der Geistliche Reza und der Soldat Aboozar bilden ein spannendes Quintett im Iran unter der Herrschaft der Ayatollahs.

"Ein aufregender Film von Regisseur Mohammad Shirvani, der die Grenzen des iranischen Kinos sprengt und Tabus bricht.“ (Variety)