Filmtage Augsburg 2006 Filmfest Augsburg 2006
 

Allgemeines
Einleitung
Presse
Anmeldung
Kontakt
Impressum

Kinderfilmfest
Einleitung

Kinderchancen
Filmübersicht
Zeittafel
Bilder

Tage des
unabh. Films

Einleitung
Kuratorin
Arab-Focus
Arab-Films
Filmliste
Zeittafel

TV-Konferenz
Beschreibung &
Anmeldung

Kurzfilm-
wochenende
Einleitung
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Local Heroes
Arab Shorts

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005

 

Schwarzbräu
 
 


Erwin Schletterer

14. Augsburger
Kurzfilmwochenende
Mi, 21.3. – So, 25.3.2007

Das Augsburger Kurzfilmwochenende geht nach kurzer Verschnaufpause in die 14. Runde. Als Publikumsfestival müssen wir uns nicht auf Erstaufführungen konzentrieren, sondern können die Highlights internationaler Festivals der letzten beiden Jahre präsentieren.

Wie gewohnt, begegnen sich schwer dekorierte Filme und kleine, freche Produktionen auf Augenhöhe im Kampf um die Gunst des Publikums.

Erleben Sie, wie sich beim Friseur herausstellt, dass man wie Bin Laden aussieht. Oder hören Sie, was aus einem „Grundig Super Stereo“ herauszuholen ist. Sehen Sie, wie ein Kater für seine große Liebe alle neun Leben aufs Spiel setzt, oder ein Mädchen vor Lebensüberdruss Bienen schluckt.

Insgesamt 38 Filme aus 16 Ländern konkurrieren diesmal um den Schwarzbräu-Publikumspreis.

Sonderprogramme sind dem arabischen Film und den regionalen Filmemachern, „Local Heroes“, gewidmet. Als besonderes Highlight präsentieren wir eine Kurzfilmwerkschau des Duos „Böller und Brot“. Dahinter verbergen sich Sigrun Köhler und Wiltrud Baier, die mit ihren Kurzfilmen dem „Heimatfilm“ ganz neue Seiten abgewinnen.

Viel Spaß im Kino!