Filmtage Augsburg 2006 Filmfest Augsburg 2006
 

Allgemeines
Einleitung
Presse
Anmeldung
Kontakt
Impressum

Kinderfilmfest
Einleitung

Kinderchancen
Filmübersicht
Zeittafel
Bilder

Tage des
unabh. Films

Einleitung
Kuratorin
Arab-Focus
Arab-Films
Filmliste
Zeittafel

TV-Konferenz
Beschreibung &
Anmeldung

Kurzfilm-
wochenende
Einleitung
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Local Heroes
Arab Shorts

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005

 

Schwarzbräu
 
  14. Augsburger
Kurzfilmwochenende
Mi, 21.3. – So, 25.3.2007

Wettbewerbsprogramm 1
Eröffnungsprogramm
Mi, 21.3. um 20.00 Uhr, Mephisto

ONOMATOPOETIKUM
Deutschland 2006, 3:30 Min.,Farbe, S-16 mm, Regie: Knut Karger, Dokumentarfilm

Onomatopoetikum das; -s, ..ka: klangnachahmendes, lautmalendes Wort. (Duden).

  MASSIMA PUNIZIONE
ULTIMATE PENALTY
Italien 2006, 12 Min., Farbe, 35 mm, Regie: Lorenzo Garzella, Kurzspielfilm

Eine Geschichte von Gewalt und mechanischer Physik – all denen gewidmet, die schon einen Elfmeter verschossen haben.

  COLORFUL EU
Ungarn 2006, 1:20 Min, Farbe, Beta SP, Regie: Peter Vadocz

Witziger Experimentalfilm. Die EU um uns herum.

  HJEMMEKAMP - HOME GAME
Norwegen 2004, 9:50 Min., Farbe,
35 mm, Regie Martin Lund, Vertrieb: Kurzfilmagentur Hamburg, Kurzspielfilm

Ein Film über unseren härtesten und zugleich alltäglichsten Kampf.

  DIE GUTE LAGE
Deutschland 2006, 13:30 Min., s/w,
16 mm, Regie: Nancy Brandt, Produktion: HFF München, Dokumentarfilm

Haben Sie die ideale Wohnung? Eine kleine Studie mit ungewöhnlichen Einblicken...

  37 OHNE ZWIEBEL
Deutschland 2005, 15 Min., Farbe,
35 mm, Regie: André Erkau, Produktion: KHM, Köln, Kurzspielfilm

Schnelle Schnitte. Auslassen von langatmigen Entwicklungen: Ein Leben wie im Film. Für viele ein Wunschtraum, für Lukas Knispe bittere Realität. Lukas schlittert durch die Jumpcuts seines Lebens von einer Situation in die nächste.

  ANNEM SINEMA - ÖGRENIYOR
MY MOTHER LEARNS CINEMA

Türkei, 2006, 4 Min., Farbe, 35 mm, Regie: Nesimi Yetik, Kurzspielfilm

Wie kann ein junger türkischer Regisseur seiner traditionsbewussten Mutter die ganz Großen der Filmgeschichte näher bringen? Indem er ihr zunächst einmal beibringt, ihre Namen richtig auszusprechen...
  THE LAST FARM
Island 2004, 17 Min., Farbe, 35 mm, Regie: Runar Runarsson, Kurzspielfilm

Schauplatz ist ein abgelegenes Dorf. Alle Bauernhöfe sind verlassen, bis auf einen...

  SECURITY
Deutschland 2006, 13 Min., Farbe,
35 mm, Regie: Lars Henning


Becker führt ein einsames, ereignisloses Leben. Doch als er für einen Augenblick seine Routine hinter sich lässt, ändert sich alles.
  LES P’TITS CHIENS - LITTLE DOGS
Frankreich 2005, 3 Min., Farbe, BetaSP, Regie: Oliver Martin, Animationsfilm

Kleine Hunde sind auf den Pariser Straßen von Autos überfahren worden und werden zu kleinen Hamburgern und Würstchen.

  GUIDE DOG
USA 2006, 5 Min., Farbe, 35 mm, Regie: Bill Plympton, Animationsfilm

Ein „heldenhafter“ Hund bemüht sich um einen Job als Blindenführer.