Filmtage Augsburg 2008 Filmtage Augsburg 2008
 

Allgemeines
Startseite
Allg. Infos
Eintritt
Impressum

Tage des
unabh. Films

Einleitung
Filmliste
Zeittafel

Kinderfilmfest
Einleitung
Kinderchancen
Filmliste
Zeitplan

Kurzfilm-
wochenende

Einleitung
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Local Heroes

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005
Filmtage 2007

Stadtsparkasse Augsburg

 
 

Termine Filmtage Augsburg 2009:

27. Augsburger Kinderfilmfest
Sa, 21. März -
So, 29. März 2009

21. Tage des unabhängigen Films
Di, 24. März -
So, 29. März 2009

16. Augsburger Kurzfilmwochenende
Mi, 25. März -
So, 29. März 2009

Gefördert von:

Stadt Augsburg

Freistaat Bayern

 
  26. Augsburger Kinderfilmfest
Sa, 26. April - So, 04. Mai 2008


Die Stadt Augsburg ist Partner des Augsburger Kinderfilmfestes! Ein innovatives Modell-Projekt der Stadt will Kindern Chancen geben:

Kinderchancen ist ein Projekt im Rahmen der Armutsprävention der Stadt Augsburg. Es bietet Kindern die Chance, durch konkrete niederschwellige Maßnahmen mit Kindern aus sozial und wirtschaftlich besser gestellten Familien gleichzuziehen. Durch das unbürokratische Zusammenwirken von z.B. Kindertagesstätten, Schulen, freien Trägern der Wohlfahrtspflege, Sozialpaten und dem Allgemeinen Sozialdienst ist es möglich, einzelne von Armut betroffene Kinder konkret zu fördern.

„Kinderarmut, schlechte Bildung, kein Gesundheitsbewusstsein, nur rumhängen, schlechte Zukunftschancen, durchs Raster gefallen, von allen vergessen...“

Man könnte diese Reihe schier endlos fortsetzen und nach
noch mehr staatlichen Geldern rufen...

... oder Sie schließen sich uns an und helfen mit, zusammen
mit dem städtischen Projekt Kinderchancen, dass alle Kinder
in Augsburg die gleichen Zukunftschancen haben.

• Wir sind dabei im Bündnis für Augsburg und bringen
uns in die Augsburger Stadtgesellschaft ein.

• Wir sind aktive Bürger, die es nicht hinnehmen wollen, dass
Kinder bereits im Vorschulalter keine Chance auf gleiche
Bildungsvorrausetzungen vorfinden.

• Wir unterstützen Schulen bei der Ganztagsbetreuung
von benachteiligten Kindern.

• Wir helfen Hausaufgabenbetreuungen sicherzustellen.

• Wir unterstützen bedürftige Kinder in Sportvereinen.

• Wir fördern bei Kindern die musischen Begabungen.

• Wir unterscheiden nicht nach Herkunft. Wir unterstützen
benachteiligte Kinder in allen kulturellen Belangen.

Wir vom Förderverein Kinderchancen e.V. fühlen uns für alle Kinder in unserer Stadt verantwortlich. Wir laden Sie ein, zusammen mit uns die Zukunft unserer Kinder in Chancengleichheit zu gestalten.

Kontakt:

Robert Kern, Stadt Augsburg, Sozialreferat,
Amt für Soziale Leistungen,
Tel. 0821-324-9640 oder e-mail: kinderchancen@augsburg.de