Filmtage Augsburg 2008 Filmtage Augsburg 2008
 

Allgemeines
Startseite
Allg. Infos
Eintritt
Impressum

Tage des
unabh. Films

Einleitung
Filmliste
Zeittafel

Kinderfilmfest
Einleitung
Kinderchancen
Filmliste
Zeitplan

Kurzfilm-
wochenende

Einleitung
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Local Heroes

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005
Filmtage 2007

Stadtsparkasse Augsburg

 

 
 
 
  Erwin Schletterer

15. Augsburger
Kurzfilmwochenende
Mi, 30. April - So, 04. Mai 2008

Das Kurzfilmwochenende feiert sein 15jähriges Jubiläum und präsentiert Ihnen auch diesmal wieder ein spannendes und unterhaltsames Programm. Zahlreiche Regisseure haben in den vergangenen 15 Jahren ihre ersten Filme in Augsburg gezeigt, einige davon haben zur „langen Form“ übergewechselt und sind inzwischen feste Größen im deutschen Film. Dazu gehören Fatih Akin, Florian Henckel von Donnersmarck, Veit Helmer, Pepe Danquart und Florian Gallenberger um nur einige zu nennen.

In diesem Jahr zeigen wir insgesamt  33 Filme aus 15 Ländern im Wettbewerb. Sie können die Kurzfilm-Preisträger von Cannes und zahlreichen anderen Festivals sehen und mit „The Danish Poet“ haben wir sogar den Oscar-Preisträger von 2007 im Programm. Wie gewohnt begegnen sich im Augsburger Wettbewerb große Produktion, die mit viel Geld entstanden sind, auf Augenhöhe mit kleinen und kleinsten Produktionen( z.B. „Kommissar Kresch“).

Freuen Sie sich auf irische Kettenraucherinnen, idiotische Bankräuber, auf einen Wettlauf nackter finnischer Männer, auf Lebenskünstler in Barentsburg, auf großes Kino und erfrischende Ideen.

Sie entscheiden, wer am Ende den Schwarzbräu-Publikumspreis in Händen halten wird. Viel Spaß im Kino

Erwin Schletterer

Weiter zu:

[Programm 1] | [Programm 2] | [Programm 3]
[programm 4] | [Programm 5]