Filmtage Augsburg 2008 Filmtage Augsburg 2008
 

Allgemeines
Startseite
Allg. Infos
Eintritt
Impressum

Tage des
unabh. Films

Einleitung
Filmliste
Zeittafel

Kinderfilmfest
Einleitung
Kinderchancen
Filmliste
Zeitplan

Kurzfilm-
wochenende

Einleitung
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5
Local Heroes

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005
Filmtage 2007

Stadtsparkasse Augsburg

 
 

Termine Filmtage Augsburg 2008:

26. Augsburger Kinderfilmfest
Sa, 26. April -
So, 04. Mai 2008

20. Tage des unabhängigen Films
Di, 29. April -
So, 04. Mai 2008

15. Augsburger Kurzfilmwochenende
Mi, 30. April -
So, 04. Mai 2008

Gefördert von:

Stadt Augsburg

Freistaat Bayern

 
  20. Tage des unabhängigen Films
Di, 29. April - So, 04. Mai 2008

Den folgenden Film zeigen wir im Rahmen der 20. Tage des unabhängigen Films. Fragen nehmen wir gerne unter 0821 / 15 30 78 oder filmbuero@t-online.de entgegen.

10 Fragen an den Dalai Lama

Land: USA 2006 - Regie: Rick Ray - Darsteller: (Mitwirkende) Dalai Lama - Laufzeit: 85 min. - FSK: 12 - Fassung: OmU

Film-Homepage: [weiter] | Pressebilder: [weiter]

Spielzeit: Sa, 3.5. um 18.00 Uhr im Mephisto


Das umfassende Porträt des Mannes, der sich selbst als „einfacher buddhis-tischer Mönch - nicht mehr, nicht weniger“ bezeichnet.

   

In einer privaten Audienz bei Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama konnte der amerikanische Filmemacher Rick Ray zehn fundamentale Fragen unserer Zeit stellen. Die Antworten des Dalai Lama sprechen von der außergewöhnlichen Weisheit und dem klugen Humor der höchsten weltlichen und religiösen Autorität des buddhistischen Tibet.

   

Sie lassen uns über die Welt und das Leben nachdenken - und machen deutlich, dass wir längst in einer globalisierten Welt leben, die nach globalen Antworten und globalem Handeln verlangt.

   

Die Antworten des Dalai Lama sprechen von der außergewöhnlichen Weisheit und dem klugen Humor der höchsten weltlichen und religiösen Autorität des buddhistischen Tibet.