Filmtage Augsburg 2008 Filmtage Augsburg 2008
 

Neu:
Filmtage 2010
> weiter

Allgemeines
Startseite
Einleitung
Bilder
Gästeliste
Pressespiegel
Informationen
Spielplan
Impressum

Tage des
unabh. Films
Volker Schlöndorff
Eröffnungsfilm
Filmübersicht
Spielplan
Cinema of tomorrow

Kinderfilmfest

Einleitung Gewinnerfilm
Eröffnungsfilm
Informationen
Blue Box
Kiwanis
Kinderchancen
Jury´s
Spielzeiten
Filmübersicht

Kurzfilm-
wochenende

Intro
Preisträger
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Wettbewerb 5

Archiv

Filmtage 2002
Filmtage 2003
Filmtage 2005
Filmtage 2007
Filmtage 2008

Neu:
Filmtage 2010
> weiter

Stadtsparkasse Augsburg

 
 

Termine Filmtage Augsburg 2009:

27. Augsburger Kinderfilmfest
Do, 30. April -
So, 10. Mai 2009

21. Tage des unabhängigen Films
Do, 30. April -
So, 10. Mai 2009

16. Augsburger Kurzfilmwochenende
Mi, 06. Mai -
So, 10. Mai 2009

Gefördert von:

Stadt Augsburg

Freistaat Bayern

 

  16. Augsburger Kurzfilmwochenende
Mi, 06. Mai - So, 10. Mai 2009

Wettbewerb 1
Spielzeiten: Mi, 6.5., 20 Uhr, CinemaxX
Sa, 9.5., 15.30 (Wiederholung), CinemaxX

CAREFUL WITH THAT AXE
Neuseeland 2008, 2 Min., Farbe,
R.: Jason Stutter

Ein Junge versucht, mit der messerscharfen Axt seines Vaters Feuerholz zu hacken. Er findet die Axt unglaublich schwer, so schwer, dass er die Balance hält, indem er seinen nackten Fuß auf dem Hackblock abstützt ... oh oh!

A DAY IN A LIFE
Belgien 2007, 21 Min., Farbe, R.: Nicolas Daenens, OF m. engl. UT

Zwei Versager entscheiden sich, eine Bank auszurauben. Sie fragen den jungen türkischen Emin, ob er ihr Fahrer sein will. Emin ist ein ehrenvoller Mann, aber er braucht dringend das Geld also macht er mit.

SPIELZEUGLAND
Deutschland 2007, 14 Min., Farbe, R.: Jochen Alexander Freydank, Oscar 2009

Deutschland 1942: Um ihren Sohn vor der Wahrheit zu schützen, lässt seine Mutter ihn glauben, dass die jüdischen Nachbarn bald verreisen müssen. Ins Spielzeugland...

VIVA SUNITA!
Indien 2007, 3:45 Min., s/w, R.: Bob & Lola

Spät nachts hält ein Mann unter dem Fenster einer Wohnung und ruft den Namen der Bewohnerin. Niemand antwortet, aber bald erhält er Unterstützung von zahlreichen hilfsbereiten Menschen.

DIE REISE VON 80A NACH 70C -
Ist Schönheit machbar?

Deutschland 2008, 4:38 Min., Farbe, R.: Janine Ilg

Der Film setzt sich ironisch überspitzt mit unserem Bild von
körperlicher Schönheit auseinander.

GITTI
Deutschland 2008, 35 Min., Farbe, R.: Anna Deutsch

Sie, 69 J., 40er Figur, kein Omatyp, blond, sucht Ihn, Nichtraucher / Nichttrinker, passenden Alters, ab 1,70 m, gern mit PKW. Gitti aus Berlin-Pankow ist Single und weiß, was sie will. Und erst recht, wenn es um Männer geht. Aber weil sie mit denen bisher kein großes Glück hatte, ist sie per Kontaktanzeige auf der Suche nach einem geeigneten Partner.

HOT DOG
USA 2008, 5 Min., Farbe, R.; Bill Plympton, Animation

Ein mutiger Hund schließt sich der Feuerwehr an um die Welt vor Hausbränden zu retten und um die Zuneigung zu erlangen, die er so sehr ersehnt.


Kontakt /
Contact informations:


Filmtage Augsburg
Schroeckstr. 8 · 86152 Augsburg · Germany
www.filmtage-augsburg.de
e-mail: filmbuero@t-online.de
Tel.: (+49)-821-153 078 · Fax: (+49)-821-155518