Filmtage
Augsburg 2011

 
   
Home
Filmtage-Bilder
Filmtage-Blog
Filmtage-Videos
Vorverkauf
Presse
Impressum
Tage des unabh. Films:
Einleitung
Lust auf Wirklichkeit
Best of the Best
Gernstl
Daumenkino
Zeittafel
Kinderfilmfest:
Einleitung
Partner
Filmübersicht
Zeittafel
Schulkinowoche
Schulkinowoche-Filme
Blue Box
Die Jury´s
Schreiben über Film
Kino macht Schule
Kurzfilmwochenende
Programm
Local Heroes
Short Attack
Life in a day
Archiv:
Filmtage 2010
Filmtage 2009
Filmtage 2008
Filmtage 2007
Filmtage 2005
Filmtage 2003
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

  Alfred Schantz ist am 1.2.2012 gestorben.

Das Filmbüro trauert um seinen langjährigen Vorstand. Wir haben ihm sehr, sehr viel zu verdanken.

Gedenkfeier Donnerstag, 09.2. um 10.00 Uhr, AETAS, Baldurstr.9 (gegenüber Westfriedhof) in München.

Beerdigung Freitag, 10.2. um 10.30 Uhr, Westfriedhof München.


Die Filmtage Augsburg sind eine Veranstaltung von Filmbüro Augsburg e.V.

Vorstand Dr. Harald Munding und Alfred Schantz. Sektionen: Tage des Unabhängigen Films, Kinderfilmfest und Kurzfilmwochenende.

Die Filmtage werden gefördert durch die Stadt Augsburg und den Freistaat Bayern.

Hauptsponsor ist die Stadtsparkasse Augsburg.

 

 
V..i.S.d.P. Filmbüro Augsburg e.V.
c/o Alfred Schantz, Dr. Harald Munding, Schroeckstraße 8, 86152 Augsburg

Verantwortlich für Konzept und Programm: Ellen Gratza, Franz Fischer.

Organisation und Büro: Bahar Denkci, Wolfgang Schick. Moderation und pädagogische Filmbegleitung: Lutz Gräfe, Filmjournalist Köln.

Begleitete Filmgespräche: Holger Twele, Pädagoge, Filmjournalist Haibach. Pädagogische Betreuung der Bluebox Werkstatt: Dipl. Soz. Päd. Daniela Baum, Reutlingen.