Filmtage
Augsburg 2011

   
Home
Filmtage-Bilder
Filmtage-Blog
Filmtage-Videos
Vorverkauf
Presse
Impressum
Tage des unabh. Films:
Einleitung
Lust auf Wirklichkeit
Best of the Best
Gernstl
Daumenkino
Zeittafel
Kinderfilmfest:
Einleitung
Partner
Filmübersicht
Zeittafel
Schulkinowoche
Schulkinowoche-Filme
Blue Box
Die Jury´s
Schreiben über Film
Kino macht Schule
Kurzfilmwochenende
Programm
Local Heroes
Short Attack
Life in a day
Archiv:
Filmtage 2010
Filmtage 2009
Filmtage 2008
Filmtage 2007
Filmtage 2005
Filmtage 2003
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    18. Kurzfilmwochenende Augsburg
Mi, 6.4. bis So, 10.4.2011

WETTBEWERB 2

Spielzeit: Do, 07.04.2011 um 20.00 Uhr im Mephisto.


Das Programm Wettbewerb 2:

  FUTURE PAST PERFECT PT. 3 (U_08-1)

Deutschland 2009, 4 min., Regie: Carsten Nicolai

In einer ruhigen Herbstnacht in Tokio hält ein Auto vor einer Reihe von Getränkeautomaten. Als der Fahrer eine Münze in den Apparat einwirft beginnt dieser ein seltsames Eigenleben zu entfalten ...
  DROP DEAD

Niederlande 2009, 9:11 min., Regie: Arne Toonen, OmeU

Was als spannendes Abenteuer beginnt, nimmt eine alptraumhafte Wendung ...
  MANOLO

Deutschland 2010, 19 min., Regie: Robert Bohrer

An einem sonnigen Nachmittag im Freibad erwartet den zwölfjährigen Manolo eine Bewährungsprobe. Wird es der Stubenhocker mit seinem Cousin Mike, dem Arschbombenkönig aufnehmen können?

HATCH

Irland 2009, 9 min., Regie: Damien McCarthy, ohne Dialog

Nachdem er unvermittelt ein Ei gelegt hat, wartet ein Mann nervös darauf, was wohl aus der Schale schlüpfen wird.

  ZWISCHEN WELTEN

Deutschland 2009, 16:47 min., Regie: Dorothea Carl

Frauen mit Migrationshintergrund geben Einblick in ihre Welt zwischen verschiedenen Kulturen.
  DR. RAO

Deutschland 2010, 7 min., Regie: Alexej Tchernyi, Wu Zhi, ohne Dialog

Doktor Rao ist gestorben. Seine Familie und Freunde begleiten ihn auf seiner letzten Reise. Zwei Pferde führen den Zug an. Die Feuer brennen, und erst am Ende wird alle Geschwindigkeit Ruhe.
  DONDE ESTÁ KIM BASINGER

Frankreich 2009, 30 min., Regie: Edouard Deluc, span., franz. OF mit engl. UT

Marcus und sein Bruder Antoine sind für einige Tag wegen der Hochzeit eines Cousins in Buenos Aires. Antoine wurde erst kürzlich von seiner Freundin verlassen, weswegen er in ziemlich schlechter Verfassung ist. Sein Bruder gibt sich aber alle Mühe ihn aufzuheitern.
     

Kontakt / Contact informations:
Filmtage Augsburg
Filmbüro Augsburg e.V.
Schroeckstr. 8 · 86152 Augsburg · Germany
www.filmtage-augsburg.de
e-mail: filmbuero@t-online.de
Tel.: (+49) - 821-15 30 78 · Fax: (+49) - 821 - 15 55 18