Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 23.03.2017
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst im Kino
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Kino im Original
  Neu: Exhibition On Screen
  Architektur.
Film.Jazz
  Cine espanol
Kaffeehaus
Speisekarte
Tagesgerichte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Service
Newsletter
Gutscheinshop
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "Die andere Seite der Hoffnung" | Bild: Pandora
Szenenbild aus "Die andere Seite der Hoffnung" | Bild: Pandora
Die andere Seite der Hoffnung

FI 2017 - Originaltitel: Toivon tuolla puolen - Regie: Aki Kaurismäki - Darsteller: Sakari Kuosmanen, Sherwan Haji - FSK: noch nicht bewertet - Länge: 98 min.

Der neue Aki Kaurismäki - Premiere im Wettbewerb der 67. Berlinale.

Khaled (Sherwan Haji), ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki. Dort will er Asyl beantragen, ohne große Erwartungen an seine Zukunft. Wikström (Sakari Kuosmanen) ist ein fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten. In der Mitte des Lebens angekommen, verlässt er seine Frau, gibt seinen Job auf und profiliert sich kurzfristig als Poker-Spieler. Von dem wenigen Geld, das er dabei gewinnt, kauft er ein herunter-gewirtschaftetes Restaurant in einer abgelegenen Gasse von Helsinki. Als die finnischen Behörden entscheiden, Khaled in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Wikström findet ihn schlafend im Innenhof vor seinem Restaurant. Vielleicht sieht er etwas von sich selbst in diesem ramponierten, angeschlagenen Mann. Jedenfalls stellt er Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an.

Für einen Moment zeigt uns das Leben seine sonnigere Seite, aber schon bald greift das Schicksal ein. Der Ausgang des Films bleibt offen, er führt entweder in ein respektables Leben oder auf den Friedhof. Für in die Enge getriebene Menschen bietet beides Vorzüge.

 

Filmszene aus "Die andere Seite der Hoffnung" | Bild: Pandora

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

Heißer SPRITZ 
für 5,50 €
()

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Fr, 24.03.2017:

Thalia :

Der Himmel wird warten:
16.45 | 18.45

Die Häschenschule:
14.00

Beauty and the Beast / Die Schöne und das Biest (engl. OmU) (2D):
22.45 (engl. OmU) (2D)

Lommbock:
20.55

Moonlight:
15.30 | 17.45 | 20.15 | 22.15

The Lego Batman Movie (2D):
13.30 (2D)

Mephisto :

Bibi & Tina - Tohuwabohu total!:
13.45

Wilde Maus:
15.45 | 17.45 | 20.15 | 22.15

Savoy :

Bauer unser:
17.45

Der Hund begraben:
16.15 | 20.15

Der junge Karl Marx:
19.45

Lion:
15.00 | 17.30 | 20.00

Lommbock:
18.15

Storm und der verbotene Brief:
15.45

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken