Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 27.04.2017
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst im Kino
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Kino im Original
  Neu: Exhibition On Screen
  Architektur.
Film.Jazz
  Cinema Italiano
  Cine espanol
Kaffeehaus
Speisekarte
Tagesgerichte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Service
Newsletter
Gutscheinshop
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "Tiger Girl" | Bild: Constantin
Szenenbild aus "Tiger Girl" | Bild: Constantin
Tiger Girl

DE 2017 - Originaltitel: Tiger Girl - Regie: Jakob Lass - Darsteller: Ella Rumpf, Maria-Victoria Dragus - FSK: 16 - Länge: 91 min.

Der meistdiskutierte Film der Berlinale! Die Geschichte einer Freundschaft zweier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

TIGER (Ella Rumpf) schafft sich ihren Platz. Regel#2: Wenn dir jemand eine Grube gräbt, schubs ihn hinein. VANILLA (Maria Dragus) sucht einen Platz. In einer Uniform - Hauptsache, ein Auftrag. Doch sie fliegt durch die Polizeiprüfung und landet bei einem privaten Sicherheitsdienst. TIGER ist fasziniert von dem Mädchen, das so krampfhaft versucht, dazuzugehören. Sie bringt ihr das Beißen bei und VANILLA leckt Blut. TIGER muss eine neue Regel lernen: Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

„Mit diesem Film wird das deutsche Kino wieder cool“ welt.de, 13.02.2017

„Um solche Energien einzufangen, wurde der Kinematograf einst erfunden… angeberisch, provokant, überraschend (…) auf jeden Fall aber brutal auf den Punkt. Die Energien, die er entfesselt, werden weit über die Berlinale hinausreichen und definitive Reaktionen einfordern.“ Ella Rumpf (…), die jetzt durch ihre Rolle als Tiger sicher ein großer Star werden wird…“ SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, 11.02.17

„Das deutsche Drama TIGER GIRL (…) ist wie ein Rausch“ BERLINER MORGENPOST, 12.02.17

„..ein ganz starker Film: wild, dynamisch, emotional! Das ist (hoffentlich) die Zukunft des deutschen Kinos!“ Filmstarts.de, 11.02.17

„TIGER GIRL: emotional, improvisiert, gnadenlos“ ARTE KULTUR, 09.02.17

„TIGER GIRL besitzt von der Titelsequenz an eine Wucht, wie man sie sich im deutschen Kino öfter wünscht.“ DER TAGESSPIEGEL, 11.02.17

 

Filmszene aus "Tiger Girl" | Bild: Constantin

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute So, 30.04.2017:

Thalia :

Abgang mit Stil:
16.00 | 19.00

Alles unter Kontrolle:
20.45

Dancing Beethoven:
12.30

Die Gabe zu heilen:
10.30

Die Schlümpfe 3 (2D):
14.30 (2D)

Die Schöne und das Biest (2D):
12.15 (2D) | 16.30 (2D)

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (engl. OmU) (2D):
22.15 (engl. OmU) (2D)

Happy Burnout:
18.00 | 20.15 | 22.45

The Boss Baby (2D):
14.00 (2D)

Ü100:
11.00

Mephisto :

Conni & Co 2:
15.00

Ein Dorf sieht schwarz:
16.45 | 20.45

Geschichte einer Liebe - Freya:
11.00

Gimme Danger:
22.30

Neo Rauch:
13.00

Wilde Maus:
18.45

Savoy :

A United Kingdom:
14.45

Beat Beat Heart:
17.00

Der Hund begraben:
19.00

Die andere Seite der Hoffnung:
20.40

Die Schlösser aus Sand:
17.00

Gimme Danger:
18.45

Lion:
16.45

Lommbock:
21.00

Maikäfer, flieg!:
15.00

Moonlight:
20.50

The Founder:
19.00

Verleugnung:
14.30

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken