Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 22.06.2017
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Kino im Original
  Exhibition On Screen
  Architektur.
Film.Jazz
  Cinema Italiano
  Neu: JazzPianoBar
Kaffeehaus
Speisekarte
Tagesgerichte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Service
Newsletter
Gutscheinshop
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "In Zeiten des abnehmenden Lichts" | Bild: Warner
Szenenbild aus "In Zeiten des abnehmenden Lichts" | Bild: Warner
Szenenbild aus "In Zeiten des abnehmenden Lichts" | Bild: Warner
Szenenbild aus "In Zeiten des abnehmenden Lichts" | Bild: Warner
In Zeiten des abnehmenden Lichts

DE 2017 - Regie: Matti Geschonneck - Darsteller: Bruno Ganz, Hildegard Schmahl - FSK: 0 - Länge: 101 min.

"In Zeiten des abnehmenden Lichts "
läuft im Thalia.
Do,
22.06.
Fr,
23.06.
Sa,
24.06.
So,
25.06.
Mo,
26.06.
Di,
27.06.
Mi,
28.06.
16.00
16.00
16.00
16.00
16.00
16.00
16.00
Reservieren: bitte auf die Uhrzeit klicken.

Bruno Ganz in einer absoluten Paraderolle!

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein.

Wilhelm und seine Frau Charlotte, einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt, der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina, die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe.

„Matti Geschonneck ist mit der Verfilmung von Eugen Ruges Generationenroman ein kleines Meisterwerk geglückt." ZDF

„Ein gelungener Satirefilm hat Tiefe und hallt lange nach – genauso wie das wunderbare Kammerspiel IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS“ Stern

 

Filmszene aus "In Zeiten des abnehmenden Lichts" | Bild: Warner

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Do, 22.06.2017:

Thalia :

Bob der Baumeister - Das Mega Team:
14.30

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde:
14.00

In Zeiten des abnehmenden Lichts:
16.00

Loving:
21.00

Monsieur Pierre geht online:
16.00 | 18.00 | 20.00

Perfetti sconosciuti (ital. OmU):
18.00 (ital. OmU)

Wonder Woman (OV) (2D):
22.15 (OV) (2D)

Mephisto :

Innen Leben:
19.15

Maria Mafiosi:
17.30 | 21.00

Savoy :

Born to be Blue:
20.00

Code of Survival:
18.30

Dancing Beethoven:
16.00

Jahrhundertfrauen:
17.45

Life, Animated:
16.45 | 20.15

Familienbad Plärrer (Open Air):

Monsieur Pierre geht online:
Abend

Willkommen bei den Hartmanns:
Abend

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken