Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 18.01.2018
Programm ab Do, 25.01.2018
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Kino im Original
  Cinema Italiano
  Architektur.
Film.Jazz
Kaffeehaus
Speisekarte
Tagesgerichte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
  Piano Bar
Bad am Plärrer
Gastronomie
Lechflimmern
Service
Newsletter
Gutscheinshop
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "Kevin Roche - Der stille Architekt" | Bild: Salzgeber
Szenenbild aus "Kevin Roche - Der stille Architekt" | Bild: Salzgeber
Szenenbild aus "Kevin Roche - Der stille Architekt" | Bild: Salzgeber
Szenenbild aus "Kevin Roche - Der stille Architekt" | Bild: Salzgeber
Kevin Roche - Der stille Architekt

IE/FR/ES/US 2017 - Regie: Mark Noonan - Darsteller: Doku - FSK: noch nicht bewertet - Länge: 82 min.

Architektur.Film.Jazz. Nch dem Film live im Kaffeehaus im Thalia: "Latcho Due". Ein Gypsy Jazz Projekt bestehend aus zwei jungen Gitarristen.

Der irisch-amerikanische Architekt Kevin Roche hat in seinem Feld alles erreicht: Er hat wegweisende Gebäude wie die Ford Foundation, den Ausbau des Metropolitan Museum of Art und das Oakland Museum of California entworfen, wurde bereits 1982 mit den Pritzker-Preis ausgezeichnet, der höchsten Ehrung für einen lebenden Architekten, und hat mit seinem humanistischen Stil die Art verändert, wie heute über Bauwerke gedacht wird. Dabei hat er scheinbar keinerlei Interesse am eigenen Ruhm und dem Label “Stararchitekt”, mit dem ihm die Fachwelt seit Jahrzehnten feiert. Und trotz seines hohen Alters von 95 denkt er gar nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen.

Mark Noonans Dokumentarfilm porträtiert Kevin Roche als einen bescheidenen und tief in sich ruhenden Architekten, der sein Leben lang den Menschen in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt hat. Neben Roche, der charmant und gewitzt über sein Leben und Werk erzählt, kommen Weggefährten, Kollegen, Klienten und Kunsthistoriker zu Wort. Schwebende Aufnahmen seiner wichtigsten Bauwerken illustrieren Roches zentrales Credo, nach dem Architektur vor allem einem Ziel folgen sollten: Gemeinschaft für eine demokratische Gesellschaft zu schaffen.

 

Filmszene aus "Kevin Roche - Der stille Architekt" | Bild: Salzgeber

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()

Heißer Spritz oder Heiße Inge
für 5,50 €
()
 
Unser Programm für heute Di, 23.01.2018:

Thalia :

Aus dem Nichts:
22.15

Born in China:
14.00

Das Leuchten der Erinnerung:
17.45

Die dunkelste Stunde:
15.30 | 20.00

Dieses bescheuerte Herz:
20.30

Loving Vincent:
16.30 | 18.30

Paddington 2:
14.30

The Killing of a Sacred Deer:
22.30

Mephisto :

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow:
18.45

Der andere Liebhaber:
16.45

Sneak Night:
21.00

Wonder Wheel:
14.45

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken