Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 19.04.2018
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Kino im Original
  Cinema Italiano
  Architektur.
Film.Jazz
Kaffeehaus
Speisekarte
Tagesgerichte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
  Piano Bar
Bad am Plärrer
Gastronomie
Lechflimmern
Service
Newsletter
Gutscheinshop
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "HERRliche Zeiten" | Bild: Concorde
Szenenbild aus "HERRliche Zeiten" | Bild: Concorde
Szenenbild aus "HERRliche Zeiten" | Bild: Concorde
Szenenbild aus "HERRliche Zeiten" | Bild: Concorde
HERRliche Zeiten

DE 2017 - Regie: Oskar Roehler - Darsteller: Oliver Masucci, Katja Riemann - FSK: 16 - Länge: 110 min.

Mit Oskar Roehlers neuem Film brechen HERRliche Zeiten an.

Modern, skrupellos, ausbeuterisch und dekadent. Was hat der Sohn eines reichen Scheichs mit dem geplanten Swimmingpool eines verkrachten Schönheitschirurgen zu tun? Und was die Sinn- und Lebenskrise einer Gartenarchitektin mit den Plänen und Absichten eines undurchsichtigen Dieners, der sich als Haussklave anbietet? In HERRliche Zeiten wirft Regisseur Oskar Roehler einen unvergleichlichen Blick hinter die Kulissen einer saturierten Gesellschaft, die ihren Wohlstand auf Ausbeutung und Gier stützt.

Gut situiert und etwas gelangweilt leben die Gartenarchitektin Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Mann Claus (Oliver Masucci), ein Schönheitschirurg, in ihrer gepflegten Villa. Auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe, schaltet Claus in bester Rotweinlaune eine Anzeige: „Sklave/in gesucht“. Nicht wenig erstaunt über die Ansammlung kuriosester Gestalten in Lack und Leder vor ihrer Haustür, muss Claus feststellen, dass seine Anzeige allzu wörtlich genommen worden ist. Auf Wunsch der schockierten Evi schickt er alle wieder nach Hause. Doch dann stehen plötzlich Bartos (Samuel Finzi) und seine Frau Lana (Lize Feryn) vor der Tür. Gepflegt, gebildet und dienstfertig, sind die beiden bereit sich freiwillig in ein Herr-Knecht-Verhältnis zu begeben.

 

Filmszene aus "HERRliche Zeiten" | Bild: Concorde

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Sa, 21.04.2018:

Thalia :

3 Tage in Quibéron:
18.45

Das etruskische Lächeln:
16.45

Der Hauptmann:
12.30

Die kleine Hexe:
12.00

Die Nacht der Nächte:
10.00

Die Verlegerin:
10.00

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer:
14.45

Lady Bird:
16.00 | 18.00 | 20.00

Matti und Sami:
14.00

Ready Player One (engl. OV) (2D):
23.00 (engl. OV) (2D)

The 15:17 to Paris (engl. OmU):
21.00 (engl. OmU)

The King - Mit Elvis durch Amerika (engl. OmU):
21.45 (engl. OmU)

Mephisto :

Arthur & Claire:
16.45

Der Himmel über Berlin:
12.00

Die Pariserin: Auftrag Baskenland:
20.45

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (engl. OmU):
22.45 (engl. OmU)

Transit:
18.45

Zeit für Utopien:
14.30

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken