Moonlight ("Moonlight")

Plakat zu "Moonlight" | Bild: DCM

Oscar 2017: "Bester Film"!

Allgemeine Filminfos

US 2016 - Originaltitel: Moonlight - Regie: Barry Jenkins - Darsteller: Trevante Rhodes, Ashton Sanders - FSK: 12 - Länge: 111 min.

> Film-Homepage

Ausführlicher Inhalt

MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen.

Regisseur Barry Jenkins hat mit seiner seiner einfühlsamen Coming of-Age Geschichte ein Plädoyer für Mitgefühl und Empathie geschaffen, für das er als erster afroamerikanischer Filmemacher gleich drei Oscar®-Nominierungen in den Kategorien „Bester Film“, „Bestes Drehbuch“ und „Beste Regie“ erhält. Für Jenkins, der seine eigene Kindheit in MOONLIGHT verarbeitet, erzählt der Film eine universelle Geschichte über Liebe und Vergebung: „Kino hat die Kraft, Grenzen zu überwinden und uns zu zeigen, was uns alle zu Menschen macht.“

ARB Kino GmbH
Schroeckstraße 8 - 86152 Augsburg
Tel.: 0821/15 30 78 Mail: info@lechflimmern.de
Impressum | Klassische Ansicht