Das Löwenmädchen ("Løvekvinnen")

Plakat zu "Das Löwenmädchen" | Bild: NFP

Einen wunderbaren Film über Außenseiter legt die norwegische Regisseurin Vibeke Idsoe mit der Romanverfilmung „Das Löwenmädchen“ vor.

Spielzeiten in dieser Spielwoche im Savoy:
Savoy Kino: Schmiedberg 5, 86152 Augsburg
Do,
21.09
Fr,
22.09
Sa,
23.09
So,
24.09
Mo,
25.09
Di,
26.09
Mi,
27.09
16:45
16:45
16:45
16:45
 
16:45
16:45
Reservierungen unter: 0821 / 15 30 78

Allgemeine Filminfos

NO 2016 - Originaltitel: Løvekvinnen - Regie: Vibeke Idsøe - Darsteller: - FSK: 12 - Länge: 118 min.

> Film-Homepage

Ausführlicher Inhalt

In einer kleinen Provinzstadt in Norwegen kommt im Winter 1912 ein Mädchen zur Welt, dessen ganzer Körper von feinen blonden Härchen bedeckt ist.

Für die damalige Wissenschaft ein kurioser, ein interessanter Fall. Evas Mutter stirbt bei der Geburt und ihr Vater, der Stationsmeister Arctander, will zunächst von dem „Löwenmädchen“ nichts wissen.

Doch die kleine Eva wächst heran. Abgeschottet und versteckt vor der Neugier der Außenwelt, erschafft sie sich ihre eigene Welt, bis sie eines Tages den Mut findet, der Enge ihres Lebens zu entfliehen.

ARB Kino GmbH
Schroeckstraße 8 - 86152 Augsburg
Tel.: 0821/15 30 78 Mail: info@lechflimmern.de
Impressum | Klassische Ansicht