Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 18.10.2018
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Neu: Reisefilmreihe
  Kino im Original
  Cinema Italiano
  Architektur.
Film.Jazz
Kaffeehaus
Speisekarte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Bad am Plärrer
Gastronomie
Lechflimmern
Service
Newsletter
Gutscheine
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum / Datenschutz
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon" | Bild: Majestic
Szenenbild aus "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon" | Bild: Majestic
Szenenbild aus "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon" | Bild: Majestic
Szenenbild aus "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon" | Bild: Majestic
Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

DE 2018 - Regie: Florian Gallenberger - Darsteller: Elmar Wepper, Dagmar Manzel - FSK: 0 - Länge: 116 min.

Ein Fest für alle Elmar Wepper-Fans!

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. „Ein solcher Schmarrn!“ ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei.

Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin.

Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen – und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt...

 

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Sa, 20.10.2018:

Thalia :

Das Prinzip Montessori:
11.00 | 16.00

Der Vorname:
16.00 | 20.00 | 22.00

Girl:
18.00

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm:
19.00

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes:
14.00

Pettersson und Findus - Findus zieht um:
14.00

The Guilty:
21.20

Unser Saatgut:
11.30

Werk ohne Autor:
15.30

Mephisto :

Ballon:
20.45

Nanouk:
12.45 | 18.45

Werk ohne Autor:
15.30

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken