Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 18.10.2018
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Neu: Reisefilmreihe
  Kino im Original
  Cinema Italiano
  Architektur.
Film.Jazz
Kaffeehaus
Speisekarte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Bad am Plärrer
Gastronomie
Lechflimmern
Service
Newsletter
Gutscheine
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum / Datenschutz
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
 
Filmplakat zu "Wackersdorf" | Bild: Filmagentinnen
Szenenbild aus "Wackersdorf" | Bild: Filmagentinnen
Szenenbild aus "Wackersdorf" | Bild: Filmagentinnen
Szenenbild aus "Wackersdorf" | Bild: Filmagentinnen
Wackersdorf

DE 2018 - Regie: Oliver Haffner - Darsteller: Johannes Zeiler, Anna Maria Sturm - FSK: 6 - Länge: 123 min.

Publikumspreis beim Münchner Filmfest 2018!

Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) steht unter Druck, Perspektiven für die Bevölkerung zu schaffen. Da erscheinen ihm die Pläne der Bayerischen Staatsregierung wie ein Geschenk: In der beschaulichen Gemeinde Wackersdorf soll eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen Aufschwung für die ganze Region verspricht.

Doch als der Freistaat ohne rechtliche Grundlage mit Gewalt gegen Proteste einer Bürgerinitiative vorgeht, die sich für den Erhalt der Natur in ihrer Heimat einsetzt, steigen in Schuierer Zweifel auf. Vielleicht ist die Anlage doch nicht so harmlos wie behauptet. Er beginnt nachzuforschen und legt sich mit der mächtigen Strauß-Regierung an.

An Originalschauplätzen im Landkreis Schwandorf gedreht, verfolgt der Film die Geburtsstunde der zivilen Widerstandsbewegung in der BRD. Ein Plädoyer für demokratische Werte und Bürgerengagement, heute so aktuell wie damals.

"Souverän in Szene gesetzt als fesselndes, beunruhigend brandaktuelles Politdrama, das vom Wachsen und Gedeihen fundamentaler bürgerlicher Tugenden unter erschwerten bayerischen Bedingungen handelt." epd Film

 

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Sa, 20.10.2018:

Thalia :

Das Prinzip Montessori:
11.00 | 16.00

Der Vorname:
16.00 | 20.00 | 22.00

Girl:
18.00

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm:
19.00

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes:
14.00

Pettersson und Findus - Findus zieht um:
14.00

The Guilty:
21.20

Unser Saatgut:
11.30

Werk ohne Autor:
15.30

Mephisto :

Ballon:
20.45

Nanouk:
12.45 | 18.45

Werk ohne Autor:
15.30

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken