Übersicht
Startseite
Mobile Version
Unser Programm
Programm ab Do, 18.10.2018
Neu im Kino
Familienkino
Schulkino
Demnächst
Programmreihen
  Zu Gast im
c Kinodreieck
  Neu: Reisefilmreihe
  Kino im Original
  Cinema Italiano
  Architektur.
Film.Jazz
Kaffeehaus
Speisekarte
Frühstück
Weinkarte
Barkarte
Bad am Plärrer
Gastronomie
Lechflimmern
Service
Newsletter
Gutscheine
Preise/Gutscheine
Jugendschutz
Kontakt/Anfahrt
Impressum / Datenschutz
Open Air
Lechflimmern
 
 
 
 
 
 
 
 
Reisefilme im Kinodreieck Augsburg
Thalia - Mephisto - Savoy und Lechflimmern

 

In Kooperation mit Reisewelt24: [weiter]

Dienstag, 09.10.2018,
19.00 Uhr, Thalia
SÜDAFRIKA *NEU*

Der Film startet im Osten des Landes im bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas dem Krüger Nationalpark. Das bereits 1898 unter Schutz gestellte Gebiet erstreckt sich auf einem riesigen Areal mit einer Länge von etwa 350 km und einer durchschnittlichen Breite von rund 54 km. Der Park beherbergt eine immense Anzahl an afrikanischen Wildtieren und mit ein bisschen Geduld und Glück sind auch die Big Five … Löwe, Büffel, Elefant, Leopard und Nashorn … zu sehen. Für südafrikanische Verhältnisse direkt vor der Haustür des Nationalparks erstreckt sich der Blyde River Canyon, eine 26 km lange spektakuläre Schlucht, die sich teils 800 m tief in roten Sandstein hineingegraben hat. Hier gehen wir wandern, bewundern die grandiosen Ausblicke von den Abbruchkanten und schippern auf dem Wasser des Blyde Rivers mit einem Boot umher. Über den Zwergenstaat Swasiland tingeln wir an die Südostküste Südafrikas und verbringen unvergessene Tage am paradiesischen Thonga Beach. Wir können uns an den kilometerlangen menschenleeren Sandstränden, an denen malerisch die Wellen der Indischen Ozeans auslaufen, kaum satt sehen.

Länge: ca. 90 Min., mgs-thefilmcompany

Sonntag, 21.10.2018,
11.00 Uhr, Thalia
FINNLAND –
Wildnis und Moderne

Die Hauptstadt Helsinki – das Tor zum Norden – empfängt den Besucher mit eindrucksvollen Bauten aus der Moderne. Die Architekten Alvar Aalto und Steven Holl waren in der Trendmetropole tätig. Finnisches Design liegt an der Weltspitze und besticht mit Eleganz und schlichter Funktionalität. Im Südwesten liegt das Schärenparadies. Beliebtes Ferienziel ist die riesige Seenplatte, die sich über Mittel- und Ostfinnland erstreckt. Ideal für einen Familienurlaub im Sommerhaus; Boot und Sauna inbegriffen. Abstecher gehen nach Tampere, Lahti und Savonlinna mit seiner mittelalterlichen Burg. Im hohen Norden befindet sich die Wildnis Lapplands - ein Tiefschneeparadies im Winter und Heimat des Weihnachtsmanns. Außergewöhnliche Erlebnisse und Übernachtungen gibt es im Schneehotel und Glas-Iglu sowie bei Ausflügen im Hundeschlitten und Schneemobil. In Kemi sticht der Eisbrecher „Sampo“ in die gefrorene See. Nachts leuchten Polarlichter als unvergessliches Naturschauspiel am Himmel.

Länge: ca. 87 Min., Regisseur: Claus U. Eckert

Dienstag, 06.11.2018,
19.00 Uhr, Thalia
RAJASTHAN

Eine Reise in das Land der Rajputen im Nordwesten des indischen Subkontinents. Ausgangspunkt ist Indiens Hauptstadt Delhi mit dem Roten Fort. Es folgen Bikaner mit seinem Stadtpalast, die Festungsstadt Jaisalmer, der riesige Festungs- und Palast-Komplex von Jodhpur mit dem Marwar-Fest und die Jain-Tempel von Mount Abu. Udaipur ist die Stadt der Seen und Paläste. Die Sternwarte des Maharadschas Jai Sing sowie der „Palast der Winde“ machen Jaipur zu einem der Höhepunkte. Gleich in der Nähe liegt Amber. Weiter geht es nach Pushkar - bei Vollmond findet am heiligsten See Indiens ein farbenprächtiges Hindu-Fest statt. Durch die Wüste Thar führt ein mehrtägiges Kamel-Trekking.

Länge: ca. 90 Minuten, Regisseur: Heinrich Wittmann

Sonntag, 25.11.2018,
11.00 Uhr, Thalia
USBEKISTAN –
SAMARKAND, BUCHARA & der Mythos
derSeidenstraße

Über Tausende von Kilometern verband die Seidenstraße das Reich der Mitte mit dem Abendland. Auf abenteuerlichen Wegen wurden Seide und Porzellan durch Berge und Wüsten Zentralasiens transportiert. Die Oasenstädte Samarkand, Buchara und Chiwa erstrahlten als reiche Handels-Drehscheiben. Wer das heutige Usbekistan bereist, folgt den Spuren Alexander des Großen, von Dschingis Khan und Timur des Schrecklichen. Von der Hauptstadt Taschkent führt die Reise ins fruchtbare Ferghanatal im Osten, bis an die afghanische Grenze bei Termes und über 1200 km in den äußersten Nordwesten an das Ufer des einst fischreichen Aralsees, der jetzt staubtrocken ist. Hinzu kommen Wüstenschlösser und eine Nacht im Jurtendorf. Höhepunkte sind aber die hochaufragenden blau-türkis leuchtenden Moscheen, Medresen und Mausoleen in Buchara, Samarkand und Chiwa die von türkisfarbenen Kuppeln überragt werden. In ihren Mauern wird der Mythos Seidenstraße wieder lebendig.

Länge: ca. 90 Min., Regisseur: Herbert Lenz und Ulrich Offenberg

Dienstag, 11.12.2018,
19.00 Uhr, Thalia
AFRIKA & NAHER/MITTLERER OSTEN

Aus der Reihe die 101 schönsten Reiseziele „Afrika und Naher/Mittlerer Osten“- Israel: Jerusalem, Jordanien: Felsenstadt Petra, Wadi Rum, Ägypten: Kairo, Luxor, Nilkreuzfahrt Assuan, Abu Simbel, Marokko: Fes, Dubai, Jemen: Sanaa, Shibam, Tansania: Serengeti, Ngorongoro, Kilimandscharo, Mauritius & Reunion, Seychellen: La Digue, Kenia: Massai Mara, Namibia: Sossusvlei, Botswana: Okavango.

Sonntag, 30.12.2018,
11.00 Uhr, Thalia
NEW YORK –
Die Stadt, die niemals schläft

Das Markenzeichen der Metropole am Hudson River ist die weltberühmte Skyline von Manhattan. Empire State Building, Brooklyn Bridge, Rockefeller Center, Trump Tower und der Freedom Tower am Ground Zero. Die himmelwärts aufstrebenden Meisterwerke der Architektur sind mindestens so beeindruckend wie die Tempel der Kunst, das Museum of Art, Guggenheim und Metropolitan Museum. Luxusshopping ohne Grenzen bietet die 5th Avenue, die nahtlos in den Central Park mündet. Zwischen der 42nd Street und dem Broadway laden die bunten Neonlichter des Time Square zum abendlichen „get together“. New York, Schmelztiegel der Welt. Menschen aller Rassen und Nationalitäten drängen durch die Straßen. Sie haben Stadtteilen wie SoHo, Chelsea, Little Italy, East- und Greenwich Village, Chinatown und Brooklyn ihren unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Die Wall Street und der Financial District sind die Lokomotive der Weltwirtschaft.

Länge: ca. 90 Min., Regisseur: Christian Zippel

 

 

 

 
   
 
Cocktail der Woche im Kaffeehaus im Thalia:

SPRITZ
für 5,50 €
(mit Weißwein oder mit Prosecco)

HUGO
für 5,50 €
(Prosecco, Holunderblütensirup, Minze)

LILLET BERRY
für 5,90 €
(Lillet blanc, Schweppes, Russian Wild Berry)

RAMAZZOTTI ROSATO
für 5,90 €
()
 
Unser Programm für heute Sa, 20.10.2018:

Thalia :

Das Prinzip Montessori:
11.00 | 16.00

Der Vorname:
16.00 | 20.00 | 22.00

Girl:
18.00

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm:
19.00

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes:
14.00

Pettersson und Findus - Findus zieht um:
14.00

The Guilty:
21.20

Unser Saatgut:
11.30

Werk ohne Autor:
15.30

Mephisto :

Ballon:
20.45

Nanouk:
12.45 | 18.45

Werk ohne Autor:
15.30

Programm morgen Wochenprogramm Ausdrucken